Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für die BellEquip GmbH sehr wichtig. In folgender Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten, wann und warum wir welche Daten speichern, wie wir diese verwenden und die Ihnen zustehenden Rechte.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der BellEquip GmbH verantworteten Internetseiten und anderer digital erbrachten Dienste und orientiert sich an den gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Verantwortlich für Datenschutz

Martin Hinterlehner, Geschäftsführung
info@bellequip.at, +43 2822 3333 990

Ansprechperson für Datenschutzthemen

sonja.hackl@bellequip.at, +43 2822 3333 990

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine natürliche Person identifizierbar machen.
(zB. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adressen und sonstige Kennnummern.)

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn sie unsere Website besuchen, erfassen wir keine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail Adressen). Erst sobald Sie uns Ihre Daten über Kontaktlinks wie z.B. „Preisliste zusenden“ oder „Anfrage senden“ per E-Mail oder über das InfoService Anmeldeformular freiwillig zur Verfügung stellen, werden diese erfasst, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und gespeichert. Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir bei der Nutzung dieser digitalen Dienste personenbezogene Daten nur soweit sie zur Erfüllung des jeweils angegebenen Zwecks notwendig sind, d.h. die Daten verwenden wir zur Abwicklung Ihrer Anfrage und, soweit zulässig zu Werbezwecken, um Sie über aktuelle Entwicklungen, Produkte und Aktionen zu informieren.

Um unsere Onlinedienste vor Missbrauch schützen zu können und um missbräuchliche Nutzung straf- und zivilrechtlich verfolgen zu können, werden automatisch auch kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) erhoben und gespeichert. Mitunter werden auch noch zusätzliche Informationen erfasst, die eine Zuordnung des verwendeten Endgerätes ermöglichen. Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet. Es werden keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt bzw. verarbeitet.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU-DSGVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 EU-DSGVO. Ein Widerruf ist Ihnen jederzeit möglich.

Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden, eine anderweitige Nutzung ist nicht gestattet.
Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.
Zur Sicherung des Anmeldeprozesses und zu Ihrem Schutz setzen wir Sitzungscookies ein.

Speicherdauer und Schutz der gespeicherten Daten

Wir speichern Ihre Daten solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bei Daten von Geschäftsvorgängen und steuerrechtliche Daten sind wir gesetzlich verpflichtet, diese für zumindest sieben Jahre aufzubewahren. Im Falle von Haftungsansprüchen oder Rechtsstreitigkeiten, müssen wir die Daten auch länger aufbewahren. Zumindest bis zum Eintritt der Rechtssicherheit. Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben (z.B. zur Evidenz von Bewerberdaten).
Nicht mehr benötigte personenbezogene Daten werden von uns nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.

Um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zugriff unberechtigter Personen, Zerstörung und Manipulation zu schützen, setzen wir technische/organisatorische Maßnahmen ein. Diese Maßnahmen werden fortlaufend entsprechen dem Stand der Technik angepasst und verbessert. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Auszuschließen ist es nicht, dass doch unverschlüsselte Daten von Dritten eingesehen werden können. Wir weisen daher darauf hin, dass bei der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der E-Mail-Kommunikation) eine sichere Übertragung nicht gewährleistet ist. Sensible Daten sollten daher gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (TLS/SSL) übertragen werden.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung

Ihnen steht nach den Bestimmungen der EU-DSVGO, Art. 15 das Auskunftsrecht zu, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen für welche Zwecke gespeichert haben und wem wir diese Daten mitunter überlassen haben. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt. Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben vermerkten Ansprechperson für Datenschutzthemen.

Cookies von Drittanbietern

Im Rahmen unserer Website sind auch Dienste von Drittanbietern eingebunden. Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir damit möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies stellt dabei Art. 6 Ans. 1 lit f DSGVO dar. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert - keine sonstigen personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.
Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen *keine Cookies akzeptieren* wählen. Auf Ihrem Endgerät können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on von Google herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Ihr Browser muss die Speicherung von Drittanbieter-Cookies hierzu erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website nötig.

Kontakt

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die oben genannte Ansprechperson.

Aktualisierung des Datenschutzhinweises

Bei Änderung der Verfahren oder technischen Anpassungen wird dieser Datenschutzhinweis aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.
Stand: Mai 2018