M1140 - Multi-Datenlogger für Temperatur & Luftfeuchte mit 4 Mini-DIN Eingängen

M1140 von Comet System ist ein Multi-Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchte.
M1140 von Comet System ist ein Multi-Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchte.
M1140 Datenlogger von Comet System für 1 Million Temperatur- und Luftfeuchtewerte.
M1140 Multilogger von Comet System in Verwendung mit MINI-DIN Sensoren.
M1140 Multilogger für Temperatur und Feuchte von Comet System in Verwendung mit Sensoren.
MINI-DIN Sensorports des M1140 Multiloggers für Temperatur und Luftfeuchte von Comet.
Anschlüsse des M1140 Multiloggers von Comet Sysstem mit 4 MINI-DIN Ports.
Display des M1140 Multi-Datenloggers von Comet System mit Anzeige verschiedener Werte.
Inhalt der Verpackung des M1140 Multi-Datenloggers von Comet System.

Der M1140 von Comet System ist ein Multi-Datenlogger für bis zu 1 Million Temperatur- und Luftfeuchtewerte mit 4 MINI-DIN Anschlüssen für Sensoren, Ethernet Port, USB, RS-232 und Alarmausgang. Er speichert die verschiedenen Werte, kann Alarmierungen senden (am Webinterface konfigurierbar) und die Werte in SQL Datenbanken speichern.

zum Merkzettel hinzufügen


M1140 - Datenlogger für Temperatur und Luftfeuchtigkeit mit 4 MiniDIN-Eingängen

Universeller Datenlogger mit 4 Hardware-MiniDIN-Eingängen für den Anschluss von Temperatur und Feuchtigkeitssonden. Der Multilogger kann permanent im Ethernetnetzwerk installiert werden oder als tragbares Gerät eingesetzt werden.   Ein rückführbares Kalibrierzertifikat in Übereinstimmung mit EN ISO/IEC17025 ist inkludiert.

Der Multilogger ist ein batteriebetriebener Datenlogger, der in der Lage ist, Sensor- und elektrische Werte über seine Eingänge zu messen und aufzuzeichnen. Der Datenlogger kann mit dem Ethernet verbunden werden. Dann können die gemessenen Werte in einem Webbrowser abgelesen werden und auch für weitere Analysen gespeichert und heruntergeladen werden.

Eingänge/Sensoren:

Eingänge Sensoren M1140 Comet System Multi Datenlogger

Im Lieferumfang enthalten:

  • M1140 Multilogger
  • 3x wiederaufladbare Batterie AA, Netzadapter, Wandhalterung, USB-Kabel
  • Schnell-Start-Handbuch
  • Rückführbares Kalibrierzertifikat
  • Technischer Support unter Diskussionsforum

Auswertung von bis zu 16 Variablen

Bis zu 16 Werte können von den 4 angeschlossenen Sensoren/Signalen berechnet werden.  Das ist die Summe der gemessenen und berechneten Werte.  Zum Beispiel die Taupunkttemperatur, die absolute Feuchtigkeit, spezifische Enthalpie, Umrechnung zwischen Kanälen (Unterschied zwischen zwei angeschlossenen Temperatursensoren).

Kommunikation

  • Um mit einem PC oder einem anderen System kommunizieren zu können, ist das Gerät mit einem USB-Port, der sich an der Seite des Gerätes befindet, ausgestattet - RS232 und Ethernet.
  • Der Multilogger wird mit einer USB- und einer Ethernetschnittstelle geliefert. Für WiFi-Kommunikation kann der Multilogger mit einem TP-LINK-WiFi-Router verbunden werden.

Die ETHERNET-Schnittstelle erlaubt Ihnen

  • eine E-Mail zu versenden, wenn der Multilogger im Alarmstatus ist. Der Multilogger kann ebenso mit einem LAN verbunden werden und wird mit einem Webbrowser geliefert. COMET liefert auch eine SQL-Datenbank, welche es Kunden erlaubt, historische Daten zu speichern, downzuloaden und detailliert für eine umfassende Analyse anzusehen.
  • im Fall eines Verbindungsausfalls DATALINK für den Upload von Werten in die COMET Datenbank zu verwenden
  • Drittanbieteranwendungen zu verwenden, um die aktuell gemessenen Werte abzulesen - mit den universellen SNMPvI und XML Protokollen

Ausgang ALARM OUT

Der Ausgang kann im Alarmfall für die Steuerung von anderen Geräten verwendet werden, wie externe Summer, Telefonwählgerät etc.

  • Ausgangstype: Transistor mit offenem Kollektor
  • Max. Schaltstromstärke: 100mA
  • Max. Spannung am Ausgang: 12V
  • Zusätzliche Spannung am Terminal: +5V (nur wenn die Netzstromversorgung gegeben ist)

Benutzer können Alarmierungen erhalten, wenn die Werte außerhalb der definierten Parameter liegen. Alarme werden mit einem internen Summer angezeigt, mit 3 LEDs oder E-Mail-Alarmierungen via Ethernet-Port.

Stromversorgung

  • Die Stromversorgung erfolgt über den 5V DC AC Netzadapter und der Betrieb des Gerätes (ausgenommen die Ethernetschnittstelle) wird durch ersetzbare Batterien abgesichert.
  • Das Gerät kann permanent installiert bleiben oder als tragbares Gerät mit der Option, die Batterien direkt unter Verwendung des AC Netzadapters aufzuladen, oder mit standardisierten Alkalibatterien der Größe AA ausgestattet, eingesetzt werden.

Software

  • Comet Datenbank
    Komplexe Lösung für die Sammlung von Daten und deren Analyse. Einfach zu verwendende und flexible Datenbanksoftware für Comet Transmitter und Regler.
  • Comet Vision
    Kostenloses Konfigurationstool für Comet Transmitter und Regler.

Features des M1140 Temperatur Datenloggers

Temperatur und Feuchtigkeit

Der Multilogger  ist für die Messung von Temperatur und Feuchtigkeit vermittels externer Sensoren konzipiert und mit einem internen Drucksensors ausgestattet. Ein kapazitiver Hochpräzisionspolymersensor stellt exzellente und langfristig stabile Kalibrierung sicher und ist Wasser- und Kondensations-resistent. Der Multilogger ist für die Verwendung in nicht aggressiven Umgebungen konzipiert.  Celsius oder Fahrenheit können vom Benutzer gewählt werden.

Taupunkt und errechnete Größen

Die gemessenen Werte werden auch zur Umrechnung in andere Feuchtigkeitsparameter verwendet: Taupunkttemperatur, absolute Feuchtigkeit, spezifische Feuchtigkeit, Mischverhältnis und spezifische Enthalpie. Der Benutzer kann eine dieser Optionen wählen.

Große, grafische LCD-Anzeige mit Black-Light-Option

Große LCD-Anzeige für gleichzeitige Ansicht von Temperatur, relativer Feuchtigkeit oder eines anderen, berechneten Feuchtigkeitsparameters ist von Vorteil. Die Displaywerte sind vom Benutzer wählbar.

Ethernet-Schnittstelle

10Base-T/100Base-TX Ethernet-Schnittstelle via Standard-RJ45-Anschluss. Die IP-Adresse kann automatisch vom DHCP-Server bereitgestellt werden oder manuell gesetzt werden.  Es wird nur die Internet-Protokoll-Version 4 unterstützt.

WWW-Server

Die aktuell gemessenen Werte sind über einen leistungsstarken, integrierten Webserver abrufbar. Die Webseiten können über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets aufgerufen werden. Die Gerätekonfiguration über Webseiten ist ebenfalls möglich. Das Gerät erlaubt Ihnen, das Design der Webseiten den Benutzerbedürfnissen anzupassen.

Aktuelle Werte via XML

XML-Protokoll für das Ablesen von aktuell gemessenen Werten.  Dieses Protokoll ist für die Integration des Gerätes in Drittanbieter-SCADA-Systeme geeignet.

SNMP-Protokoll

SNMP-Protokoll Version I für IT-Infrastruktur. Unter Verwendung des SNMP-Protokolls können Sie aktuell gemessene Werte, den Alarmstatus und die Alarmparameter ablesen. MIB-Tabellen mit OID-Beschreibung sind verfügbar.

MIN/MAX-Speicher

Speicher für minimale und maximale Werte. Dieser Speicher ist unabhängig von den Werten im historischen Protokollspeicher.  Die Minimal- und Maximalwerte können in Übereinstimmung mit den Benutzerwünschen abgestimmt werden.

Alarmierungen

Es ist möglich zwei unabhängige Alarmgrenzwerte pro Kanal zu definieren (das heißt    gemessener oder berechneter Wert)  was entweder als unteres oder oberes Limit definiert werden kann oder, wenn Grenzwerte andauernd in einer bestimmten Richtung überschritten werden. Die Alarmanzeige kann akustisch sein (integrierter Piepser), optisch (3 LEDs), durch einen Alarm-Ausgang oder durch die Versendung einer E-Mail-Alarmierung erfolgen.

E-Mail

Warn-E-Mails werden bei Grenzwertüberschreitung versandt. E-Mails werden ebenso versandt, wenn die Werte wieder im sicheren Bereich liegen. SMTP-Authentifizierung wird unterstützt, SSL jedoch nicht. Domain-Name für SMTP-Server-Adresse wird unterstützt.

Der M1140 kann in folgenden Anwendungen eingesetzt werden:

Serverraumüberwachung

Temperatur-/Feuchtigkeitsüberwachung des Serverraums, SNMP-Überwachung, Alarmierung durch E-Mail und Syslog

HLK-Management in Gebäuden

Temperatur-/Feuchtigkeitsüberwachung von Gebäuden, historische Daten an Comet Datenbank, Alarmierung durch E-Mail oder SMS

Lagerhallen

Temperatur-/Feuchtigkeitsüberwachung des Lagers, historische Daten an Comet Datenbank

Museen, Archive, Galerien

Temperatur-/Feuchtigkeitsüberwachung ist in Räumen, in denen alte, wertvolle Dokumente aufbewahrt werden, erforderlich, historische Daten an Comet Datenbank, Alarmierung per E-Mail oder SMS

Fabriken und Produktionsstätten

Temperatur-/Feuchtigkeitsüberwachung für die Lebensmittel verarbeitende Industrie, die pharmazeutische Industrie, Luftfahrtindustrie, etc.

Räume mit Klimaanlagen

Temperaturanstieg zeigt Kühlungsdefizite an, Alarmierung per E-Mail
Technische Spezifikationen zum M1140
Betriebstemperaturbereich-10°C bis +60°C
Luftfeuchtebereich5% bis 85% relative Luftfeuchtigkeit, ohne Kondensation
Messintervall1 Sekinde bis 24 Stunden
Verfügbare TemperaturskalenCelsius und Fahrenheit
Errechnete WerteTaupunkt, absolute Luftfeuchtigkeit, spezifische Feuchtigkeit, Mischverhältnis, spezifische Enthalpie
Speicherkapazität1.000.000 Werte (nicht-zyklische Aufzeichnung), 600.000 Werte (zyklische Aufzeichnung)
IP-SchutzIP20
KommunikationsschnittstellenEthernet, USB, RS-232
Ethernet-KommunikationsprotokolleWWW, SNMPv1, XML, DATALINK
AlarmprotokolleE-Mail
KonfigurationComet Vision, WWW-Konfiguration
StromAC Netzadapter, 230VAC/5VDC (erforderlich für die Ethernetschnittstelle)
BatterienWiederaufladbare NiMH (Nickel–Metal Hydride Battery) Batterien 3x 1,2V AA (Back-Up oder mobile Verwendung) oder Alkali-Batterien 3x 1,5V AA (für mobile Verwendung)
StromanschlussKoaxial, 5,5 x 2,1mm
Abmessungen178 x 95 x 37mm (B x H x T), ohne angeschlossene Kabel
M1200 ist ein Multi-Datenlogger von Comet System mit 4 Thermoelement Ports. M1200

Thermoelement Multi Datenlogger mit 4 Thermoelement Ports für Temperatur Sensoren Thermoelemente Typen K, J, S, B, T, N und Spannungsausgang.

M1220 Multi-Datenlogger von Comet System mit MINI-DIN und Thermoelement Ports. M1220

Multi-Datenlogger mit 2 Mini-DIN und 2 Thermoelement Ports für Sensoren mit Temperatur Sensoren (Pt1000, digital) und Thermoelemente Typen K, J, S, B, T, N, Luftfeuchtigkeit (digital) und Spannungsausgang.

Der M1300 Multi-Datenlogger von Comet System mit 4 universellen Hardwareeingängen. M1300

Multi-Datenlogger mit 4 universellen Hardwareeingängen für Sensoren welche Ihre Signale mitttels Spannung, und Strom liefern, two-state Signalen und Puls Signalen.

M1320 ist ein Multi-Datenlogger von Comet mit 2 MINI-DIN und 2 universellen Eingängen. M1320

Multi-Datenlogger mit 2 Mini-DIN Eingängen und 2 universellen Hardwareeingängen für Temperatur (Pt1000, digital), Luftfeuchtigkeit (digital), Sensoren welche Ihre Signale mitttels Spannung, und Strom liefern, two-state Signalen und Puls Signalen.

M1321 von Comet System ist ein Multilogger mti integriertem Barometer und Terminalports. M1321

Multi-Datenlogger mit 2 Mini-DIN Eingängen und 2 universellen Hardwareeingängen für Temperatur (Pt1000, digital), Luftfeuchtigkeit (digital), Sensoren welche ihre Signale mittels Spannung, und Strom liefern, two-state Signalen Puls Signalen und integriertem Luftdruck Sensor.

M1322 Multilogger von Comet mit 2 MINI-DIN & Terminalports und internem CO2 Sensor. M1322

Multi-Datenlogger mit 2 Mini-DIN Eingängen und 2 universellen Hardwareeingängen für Temperatur (Pt1000, digital), Luftfeuchtigkeit (digital), Sensoren welche ihre Signale mittels Spannung, und Strom liefern, two-state Signalen Puls Signalen und integriertem CO2 Sensor.

M1323 Multi-Datenlogger mit integriertem CO2 und Luftdrucksensor von Comet System. M1323

Multi-Datenlogger mit 2 Mini-DIN Eingängen und 2 universellen Hardwareeingängen für Temperatur (Pt1000, digital), Luftfeuchtigkeit (digital), Sensoren welche ihre Signale mittels Spannung, und Strom liefern, two-state Signalen Puls Signalen und integriertem Luftdruck und CO2 Sensor.

M1440 Multi-Datenlogger von Comet System für Temperatur, Luftufeuchtigkeit und mit externem CO2 Sensor und 4 MINI-DIN Ports. M1440

Multi-Datenlogger mit 4 MINI-DIN Ports für Sensoren mit Temperatur (Pt1000, digital), Luftfeuchtigkeit (digital) und einem externem CO2 Sensor