EKI-1221 1 Port Modbus Gateway Modbus/RTU und Modbus/ASCII zu TCP/IP

EKI-1221 Advantech Modbus Gateway RTU ASCII TCP/IP
EKI-1221 Advantech Modbus Gateway RTU ASCII TCP/IP
Die Modbus-Gateways der EKI-1200-Serie von Advantech sind bidirektionale Gateways zur Integration neuer und bestehender serieller Modbus / RTU- und Modbus / ASCII-Geräte in neuere netzwerkbasierte TCP / IP-Geräte.

zum Merkzettel hinzufügen


EKI-1221 Modbus Gateway - Modbus / RTU und Modbus / ASCII zu TCP/IP

Der EKI-1221/1222/1224 verfügt über zwei unabhängige Ethernet-Ports und MAC-Adressen, um einen redundanten Netzwerkmechanismus zu bieten, der die Zuverlässigkeit der Ethernet-Netzwerke garantiert. Sie bieten eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Vorteile der Fernverwaltung und der Datenverfügbarkeit für Tausende von Geräten zu nutzen, die keine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen können. Der EKI-1221/1222/1224 bietet eine Funktion, mit der Benutzer den Master- oder Slave-Betriebsmodus für jede serielle Schnittstelle auswählen können. Sie ermöglichen es nicht nur einem Ethernet-Master, serielle Slaves zu steuern, sondern ermöglichen auch seriellen Mastern, Ethernet-Slaves zu steuern

  • Bietet 2 x 10/100 Mbit / s Ethernet-Ports für LAN-Redundanz
  • Integration von Modbus TCP- und Modbus RTU / ASCII-Netzwerken
  • Unterstützt bis zu 921,6 kbps und alle Baudrateneinstellungen
  • Unterstützt bis zu 16 Verbindungen und 32 Anfragen gleichzeitig
  • Unterstützt 31 Slaves pro serieller Schnittstelle
  • Einfaches Verwalten des Advantech Serial Device Server-Konfigurationsprogramms für Windows 2000 / XP / Vista / 7
  • Automatische Suche der Slave-ID über das Konfigurationsprogramm
  • Software auswählbare RS-232/422/485 Kommunikation
  • Montage auf DIN-Schiene, Wand oder Panel
  • Eingebauter 15 KV ESD-Schutz für alle seriellen Signale
  • Automatische RS-485 Datenflusskontrolle