V2101 Serie - Lüfterloser Computer mit 1.1 GHz CPU und SD-Slot

Der V2101 von Moxa ist ein lüfterloser Computer.
Der V2101 von Moxa ist ein lüfterloser Computer.
Der V2101 von Moxa ist ein lüfterloser Computer.
Der V2101 von Moxa ist ein Ready-To-Run Computer für den Industriebereich mit lüfterloser Bauweise, 1.1 GHz Intel Atom Z510PT CPU, bis zu 2 GB RAM, Linux, WinCE 6.0 oder Windows Embedded Standard 2009 Betriebssystem, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C, 4 USB-Ports, jeweils 3 digitale Ein- & Ausgänge, 2 Gigabit-Ethernet Ports, 2 serielle Anschlüsse und 2 voneinander unabhängige Display-Ausgänge (VGA+LVDS).

zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden


V2101 lüfterloser Ready-To-Run Embedded Computer

Die Computer der V2101 Serie basieren auf dem Intel Atom Z510PT x86 Prozessor und besitzen jeweils 2 serielle Ports, duale Gigabit LAN-Schnittstellen, 4 USB 2.0-Hosts und einen SC-Kartenslot. Die Serie hat VGA- und LVDS-Ausgänge und ist somit bestens in industriellen Anwendungen, wie SCADA-Anwendungen oder in der Fabrikautomation einsetzbar.

Die zwei seriellen Ports erlauben den Anschluss von verschiedenen seriellen Geräten, und mit den dualen 10/100/1000 Mbps Ethernetanschlüssen bieten die Computer der V2101 Serie eine zuverlässige Lösung für Netzwerkredundanz und ununterbrochenen Betrieb für Datenkommunikation und Management. Ein weiterer Pluspunkt bei der Bedienbarkeit sind die jeweils drei digitalen Ein- und Ausgänge für den Anschluss von I/O-Geräten. Darüber hinaus bieten die SD- und USB-Anschlüsse der V2101 Geräte die Zuverlässigkeit bei industriellen Anwendungen, die Datenpufferung und Speichererweiterung erfordern.

Mit vorinstalliertem Linux, Windows CE 6.0 oder Windows XP Embedded bietet die V2101 Serie Programmierern eine anwenderfreundliche und kosteneffiziente Umgebung für die Entwicklung von fehlerfreier Anwendungssoftware.

Neben den Standardmodellen sind auch spezielle Modelle mit erweiterter Betriebstemperatur von -40 bis 85°C für raue Industrieumgebungen verfügbar.

Details zum lüfterlosen V2101 Computer

  • Intel Atom Z510PT 1.1GHz Prozessor, 400 MHz FSB
  • DDR2 SODIMM-Sockel, unterstützt DDR2 400 bis max. 2GB
  • Duale unabhängige Displays (VGA+LVDS)
  • 2 Gigabit Ethernet-Anschlüsse
  • 4 USB 2.0-Ports für High Speed Peripheriegeräte
  • Jeweils drei digitale Eingänge Ausgänge
  • 2 RS-232/422/485-Anschlüsse
  • CompactFlash-Sockel für Speichererweiterung
  • LED-Anzeige für Strom und Speicher
  • Ready-to-Run Embedded Linux, Windows CE 6.0 oder Windows Embedded Standard 2009 Plattform
  • Modelle mit -40 bis 85°C erweiterter Betriebstemperatur verfügbar
Der V2101-T-CE von Moxa ist ein lüfterloser Computer mit WinCE 6.0. V2101-T-CE

Embedded, Computer mit lüfterloser Bauweise, Windows Embedded CE 6.0, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C und 1.1 GHz CPU.

Merken
Der V2101-T-LX von Moxa ist ein lüfterloser Computer mit Linux. V2101-T-LX

Lüfterloser Computer für den Industriebereich mit Linux 2.6 Betriebssystem, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C und 1.1 GHz CPU.

Merken
Der V2101-T-EXP von Moxa ist ein lüfterloser Computer mit Windows Embedded Standard 2009. V2101-T-XPE

Industrieller, lüfterloser Computer mit Windows Embedded Standard 2009, Betriebstemperaturen von -40 bis 85°C und 1.1 GHz CPU.

Merken
Der V2401/V2402 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer. V2401/V2402 Serie

Embedded, lüfterloser Computer für die Industrie mit Windows oder Linux und 4 bis 12 serielle Ports.

Merken
Der V2406 von Moxa ist ein lüfterloser Computer. V2406 Serie

Lüfterloser, industrieller Computer mit 1.6 GHz CPU und zwei unabhängige VGA & DVI-I Displayausgänge.

Merken
Der V2426 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer. V2426 Serie

Ready-To-Run Computer für die Industrie mit lüfterloser Bauweise, 4 seriellen Ports, 1.6 GHz CPU und Windows oder Linux.

Merken
Der V2616 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer. V2616 Serie

Hochleistungs Computer mit lüfterloser Bauweise, Intel Core 2 Duo, dual LANs (M12) und 2 Wechsellaufwerke.

Merken