Spectre v3 ERT Serie - LAN zu LAN Router - Basic Variante

Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router.

Die LAN Router der Spectre v3 ERT Serie von B+B SmartWorx (Conel) sind ausgestattet mit 5x Ethernet 10/100, Switchfunktion, USB-Port, I/O Schnittstelle, optionalem WIFI Interface und haben ein Kunststoffgehäuse. Die Spectre v3 ERT Serie heisst jetzt SmartFlex.

zum Merkzettel hinzufügen


Spectre v3 ERT industrielle LAN-Router der neuen Generation

Routeraustattung

Standardgemäß ist der Mobilfunk-Router mit zwei Ethernet-10/100-Anschlüssen, einem USB 2.0 Host-Port, zwei Binäreingängen und einem Ausgang (I/O Connector) ausgestattet. Das Gerät verfügt ebenfalls über zwei SIM-Kartenleseeinrichtungen für 3 V und 1.8 V SIM-Karten, die sich an der Rückseite des Routers befinden. Im Router ist auch ein Speicherkartenleser integriert. Dieser Leser ermöglicht es, SPECTRE v3 LTE mit microSD-Karten zu verwenden, und erhöht den Speicherplatz des Routers um bis zu 64 GB (32 GB bei SDHC-Karten). Der Router kann auf Kundenwunsch mit einem WiFi-Modul ausgestattet werden, aber es ist nicht möglich, dieses Modul irgendwann nachträglich hinzuzufügen. Eine breitere Palette an Schnittstellen ist bei den Versionen, welche folgende Ports beinhalten, verfügbar: SWITCH, RS-232 oder RS-485/RS-232. Das sind drei geschaltete Ethernets, eine serielle Schnittstelle RS-232 und eine Kombination von serieller Schnittstelle RS-485 und RS-232. SPECTRE v3 wird in einem Kunststoffgehäuse geliefert.

Vorteile gegenüber dem v2-Konzept

Der wichtigste Fortschritt bei der neuen Generation von Routern ist die viermal höhere Leistung der CPU, welche einen beträchtlich höheren Datendurchsatz und eine schnellere Verschlüsselung ermöglicht. Der Router weist auch einen bedeutend größeren Speicher auf – 512 MB RAM und 256 MB Flash. Wie bereits oben erwähnt, kann der Speicherplatz durch die Verwendung einer Speicherkarte erweitert werden. Das neue LTE-Chipset verdient ebenfalls Beachtung, denn es arbeitet besser mit den aktuellen LTE-Netzwerken zusammen. Darüber hinaus bewirkt das neue Chipset eine höhere Vibrationsbeständigkeit und erweitert den Betriebstemperaturbereich des Routers.

Konfiguration und Diagnose

Für die Konfiguration des Mobilfunk-Routers steht eine passwortgeschützte Web-Schnittstelle zur Verfügung. Die Web-Schnittstelle liefert (nach dem Login) detaillierte Statistiken über die Routeraktivitäten, die Signalstärke, ein detailliertes Systemprotokoll usw. Dieses Gerät unterstützt die Erstellung von VPN-Tunneln mit folgenden Technologien IPSec, OpenVPN und L2TP für sichere Kommunikation. Es werden ebenfalls folgende Funktionen unterstützt: DHCP, NAT, NAT-T, DynDNS, NTP, VRRP, Kontrolle per SMS, Backup der Primärverbindung und vieles mehr.
Andere Diagnosefunktionen, welche eine ständige Verbindung sicherstellen, umfassen die automatische Überprüfung des mobilen WAN, eine Funktion, welche über eine automatische Neustart-Anwendung verfügt, wenn die Verbindung abbricht, oder einen Hardware-Watchdog, welcher den Router-Status überwacht. Unter Verwendung eines besonderen Fensters (des Start-Up-Script-Fensters) können Sie Linux-Scripts für verschiedene Aktionen eingeben. Die Schlüsselfunktion für einige Anwendungen ist die Erstellung von mehreren verschiedenen Konfigurationen für einen Router, welche je nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden können (zum Beispiel unter Verwendung von SMS oder des Status des Binäreingangs). Mobilfunk-Router können automatisch ihre Konfiguration und die Firmware vom Server updaten. Dies erlaubt in großem Rahmen die Neukonfiguration/Rekonfiguration von vielen Routern zur selben Zeit.

PoE Feature in Conel Routern

Das Power over Ethernet Feature ermöglicht Ihnen, Ihren Router via Ethernet Port mit Strom zu versorgen. Dieses Feature spart Ihnen Kabel, vereinfacht den Einsatz des Routers, fungiert als Back-Up-Feature für Ihre Stromquelle und ermöglicht Ihnen, einen remoten, abrupten Neustart Ihres Routers durchzuführen (Aus- und Einschalten des PoE PSE - Power Source Equipments - Stromquellenequipments). PoE ist nützlich für IP-Kameras, wireless Access Points oder VoIP Telefone (Voice over IP oder IP-Telefonie). Der Router verfügt über zwei Arten von PoE Features. PoE PD (Powered Device - mit Strom versorgtes Gerät) bedeutet, dass der Router via Ethernet mit Strom versorgt wird. PoE PSE (Power Source Equipment - Stromquellenequipment) bedeutet, dass der Router Strom in das Ethernet Netzwerk einspeist und andere Router oder Geräte mit Strom versorgt. Der PoE+ Standard in Übereinstimmung mit IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) 802.3at-2009 wird bei den Routern mit PoE unterstützt. Das bedeutet, dass der Router mit PoE PSE ein Maximum an 30W Leistung über das Ethernet liefert und dass dem Router mit PoE PD 25,5W Leistung zur Verfügung stehen.

PoE PD

Der Router mit Power over Ethernet – Powered Device – kann von beiden Ethernet Ports (ETH0 und ETH1) mit Strom versorgt werden. Ob PoE Spannung in einem Ethernet Port verfügbar ist, wird durch eine grüne POE LED an der Frontseite des Routers angezeigt. Es ist natürlich immer noch möglich, den Router auf hergebrachte Weise über einen PWR Anschluss mit Strom zu versorgen, aber das wird sich bei 15V DC und höher auswirken.
Spectre v3 ERT Router wird über PoE mit Strom versorgt.

PoE PSE

Power over Ethernet – Power Source Equipment – bietet Strom in beiden Ethernet Ports des Routers (ETH0 und ETH1). Sie benötigen für diesen Router eine externe Stromquelle mit höherer Spannung – 48V DC werden empfohlen. Ob PoE Spannung in den Ethernet Ports zur Verfügung steht, wird durch eine POE LED an der Frontseite des Routers angezeigt, und die PoE Kommunikation mit dem Gerät, das vom Router mit Strom versorgt wird, wird durch Blinken angezeigt.
Spectre v3 ERT Router kann auch als als PoE Stromquelle verwendet werden.

Technische Parameter

  • Eingebaute Cortex A8 CPU mit 256 MB Flash-Speicher und 512 MB RAM.
  • 2x voneinander unabhängiges Ethernet 100 Mbps
  • 1x USB 2.0 Host
  • Zwei SIM-Karten-Plätze auf der Rückseite des Routers (ebenfalls ein DIN-Schienenhalter auf der Rückseite).
  • Auf dem Board verfügbarer MicroSD-Kartenhalter
  • 1x I/O – 2x optogekoppelter Binäreingang, 1x optogekoppelter Binärausgang
  • Ein Erweiterungsport: serielle Schnittstelle RS232; serielle Schnittstelle RS232 + RS485/422, beide galvanisch getrennt; ETH3 – 3 x geschaltete Ethernets (insgesamt 3 unabhängige ETH-Netzwerke: 1 + 1 + 3 geschaltete Ethernets)
  • Eingangsspannungsbreite von 10 Vdc bis 60 Vdc
  • Die Leistungsversorgungseinheit umfasst Schutz vor Überspannung, wegen der E8-Zertifizierung
  • Geeignet für Niedrigleistung
  • Erweiterte Betriebstemperatur reicht von -40°C bis +75°C
  • Optionales On-Board-Wi-Fi-Modul. 802.11 b/g/n mit AP/STA
  • Zusätzliches 3G/4G/CDMA-Modul-Board (zwei unabhängige Zellmodule mit variablen EDGE/HSPA+/LTE/CDMA-Technologien) – in der BIVIAS-Version
  • Firmware v2 kompatibel, Python-Unterstützung (ohne SDK)
  • Informationen über das GSM-Signal-Niveau, detaillierte Vorfallsprotokollierung, etc.
  • Einfaches Firmware-Update
  • Kompakt dimensioniert, alle notwendigen Ports, LED, Antennen-Anschlüsse auf der Routervorderseite und DIN-Schienen-montierbar
  • Dimension / Gewicht: Kunststoff-Version – 55x97x125mm / 280g
  • FTP-Server, Option zur Erstellung von Benutzeranwendungen
Der SPECTRE v3 SWITCH von Conel ist ein LAN Router. Spectre v3 ERT Switch set

Industrieller LAN zu LAN Router mit 5x Ethernet 10/100, einem USB Port, I/O Schnittstelle und Kunststoffgehäuse.

Der SPECTRE v3 SWITCH WIFI von Conel ist ein LAN Router. Spectre v3 ERT Switch WIFI set

Industrieller LAN zu LAN Router mit 5x Ethernet 10/100, einem USB Port, I/O Schnittstelle, WIFI und Kunststoffgehäuse.

Der SPECTRE v3B LTE von Conel ist ein Cellular Router. Spectre v3 LTE Serie

Full Version des M2M LTE Routers mit dual SIM, Kunststoffgehäuse und verschiedene Optionen.

Der SPECTRE v3L SL von Conel ist ein LTE Cellular Router. Spectre v3 LTE SL Serie

Full Version des LTE Routers mit dual SIM, Metallgehäuse und verschiedene Optionen.

Der SPECTRE v3 SWITCH SL von Conel ist ein LAN Router. Spectre v3 ERT SL Serie

LAN zu LAN Router mit USB-Port, I/O Schnittstelle, Switchfunktion und Metallgehäuse.

SmartStart 4G LTE industrieller Mobilfunkrouter Advantech B+B SmartWorx SmartStart

SmartStart Intelligenter 4G LTE Industrie Router & Gateway

SmartMotion 4G/LTE Router mit dualen cellularen Modulen von B+B SmartWorx (Conel). SmartMotion

Industrieller LTE 4G VPN Mobilfunkrouter mit 2 unabhängigen Mobilfunkmodulen

SmartFlex LTE Router mit RS232/RS485 und WiFi Option von B+B SmartWorx (Conel). SmartFlex

Hochleistungs LTE oder LAN Mobilfunkrouter für industrielle Anwendungen mit einer Vielzahl von Modellen mit z.B. WiFi, RS232 und mehr.

R-SeeNet von B+B SmartWorx (Conel) ist eine Monitoring Software. R-SeeNet

Monitoring Software um Routerinformationen, wie Signalstärke oder Datentransfer, speichern und visualisieren zu können.

DigiCluster VPN Service Portal DigiCluster

VPN Service Portal für sichere Verbindung Ihrer Maschinen und Anlagen.

10 VPN Lizenzen INKLUSIVE

10 Software-Einzellizenzen mit fixer IP-Adresse inklusive.