CN2510 Serie - Secure Terminal Server mit bis zu 16 seriellen RS-232 Ports

Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server.
Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server.

Moxas Secure Terminal Server der CN2510 Serie sind ausgestattet mit bis zu 16 seriellen Ports über RJ45, RS-232 Standard, Fast-Ethernet, SSL & SSH Protokollen für eine verschllüsselte Übertragung, VAC oder VDC Stromversorgung und Betriebstemperaturen von 0 bis 55°C.

zum Merkzettel hinzufügen


Konsolenmanagement für Remote-Geräte

In den meisten Unternehmen spielt die Performance von IT-Lösungen eine entscheidende Rolle für den täglichen Betrieb. Damit ein Server, Router, eine Telefonanlage oder ein Leased-Leitungsmodem korrekt funktioniert, kommt es auf minimale Ausfälle und direkte Fehlerbehebung an. Bei vielen IT-Geräten wird ein KVM-Switch verwendet, um das Gerät mithilfe einer Tastatur und eines Monitors in der Nähe zu verwalten. Ein RS-232-Konsolenanschluss (über den die meisten Geräte verfügen) kann jedoch für das Remote-Konsolenmanagement verwendet werden.

Das Modell CN2510 bietet eine einfach zu verwendende Lösung für das Management über den Konsolen-Port in einem komfortablen Format (1 HE). Der CN2510 kann ganz einfach eine Konsolenmanagementumgebung mit Servern, Routern und anderen Netzwerkkomponenten einrichten. Mit dem CN2510 wird der RS-232-Konsolen-Port des jeweiligen Geräts zu einem im Netzwerk verfügbaren Knoten, sodass Sie über Telnet das Gerät von jedem Punkt des Netzwerks aus konfigurieren und verwalten können.

In-Band- und Out-of-Band-Netzwerkmanagement 

In-Band-Netzwerkmanagement bezeichnet die Verwendung von Telnet in einem Netzwerk, wie z. B. ein Büro-LAN oder das Internet, um eine Verbindung zu einem Gerät mit einem Konsolen-Port zu öffnen. Durch Verbinden des RS-232-Konsolen-Ports mit einem der seriellen CN2510-Ports können Sie über das Netzwerk mit einer bestimmten IP-Port-Kombination auf das Gerät zugreifen. Diese Einrichtungsart ermöglicht die Überwachung und Verwaltung von Geräten mit einem RS-232-Konsolen-Port von jedem Netzwerk-Server in einem Ethernet- oder Wireless LAN-Netzwerk.

Out-of-Band Network Management bezeichnet die Verwendung eines alternativen Pfads für den Remote-Zugriff, wie z. B. eine Einwahl- oder ISDN-Leitung, zum Erreichen von Netzwerkgeräten. Out-of-Band-Netzwerkmanagement wird benötigt, wenn Sie ein Gerät nicht über eine Netzwerkverbindung erreichen können (z. B. wenn das Netzwerk nicht zur Verfügung steht). Eine weitere Situation, in der Out-of-Band-Netzwerkmanagement erforderlich ist, tritt nach dem Ausfall eines Geräts ein. Viele Web-Server können z. B. direkt über den Ethernet-Port des Servers oder über dessen Konsolen-Port verwaltet werden. Fällt der Server aus, können Sie nicht über die bevorzugte „Über das Netzwerk“-Methode auf diesen zugreifen. Der Server kann jedoch noch immer über seinen RS-232-Konsolen-Port angesprochen werden, sodass der Manager den Server neu starten und aktivieren kann.

Eigenständiger RAS-Dienst

Der CN2510 unterstützt PPP/SLIP-Einwahl-Ports, mit denen Sie Ihre Netzwerkgeräte von einem Remote-Standort aus ansprechen können. Auch wenn Sie nicht im Büro sind, können Sie dennoch alle Geräte im Serverraum Ihres Unternehmens steuern.

Aus Hardwaresicht ist der CN2510 einfach zu installieren. Er wird durch leistungsfähige Softwaremerkmale ersetzt, zu denen Sicherheit, Autorisierung, IP-Weiterleitung und Managementfunktionen zählen, die dem MIS-Personal eine einfache und komfortable Möglichkeit zur Steuerung von Zielgeräten in einem Rechenzentrum oder in einer Leitstelle bieten.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • LCM-Schnittstelle für einfaches Management vor Ort
  • In-Band- und Out-of-Band-Konsolenmanagement von vernetzten und nicht vernetzten Geräten
  • Eigenständiger Remote-Zugriffsserver für bis zu 16 Anwender mit Einwahl
  • PPP/SLIP mit RADIUS-Authentifizierung und RIP I/II-Weiterleitungsprotokoll
  • Real COM/TTY-Treiber für Windows und Linux
  • ±48 VDC für Telekommunikationsanwendungen
Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server. CN2510-16

Secure Terminal Server mit 16 seriellen Ports über RJ45, 100 - 240 VAC Stromversorgung und Betriebstemperaturen von 0 bis 55°C.

Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server. CN2510-16-48V

Secure Terminal Server mit 16 seriellen Ports über RJ45, ±48 VDC Stromversorgung und Betriebstemperaturen von 0 bis 55°C.

Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server. CN2510-8

Secure Terminal Server mit 8 seriellen Ports über RJ45, 100 - 240 VAC Stromversorgung und Betriebstemperaturen von 0 bis 55°C.

Der CN2510 von Moxa ist ein Secure Terminal Server. CN2510-8-48V

Secure Terminal Server mit 8 seriellen Ports über RJ45, ±48 VDC Stromversorgung und Betriebstemperaturen von 0 bis 55°C.

Der NPort 6450 von Moxa ist ein Secure Terminal Server. NPort 6450

Secure Terminal Server mit 4 seriellen RS-232/422/485 Ports und SSL & SSH Protokollen.

NPort 6600 Serie

Serieller Terminal Server mit bis zu 32 RS-232/422/485 Ports und SSL/SSH Protokollen.

Die CN2600 Serie von Moxa sind Secure Terminal Server. CN2600 Serie

Secure Console Server mit bis zu 16 seriellen RS-232/422/485 Ports, SSL/SSH Protokollen und Rack-Montage.