NPort S9650I 8/16 Port Geräteserver mit einem Managed Ethernet Switch von Moxa

NPort S9650I 8/16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa
NPort S9650I 8/16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa
NPort S9650I-16-2HV-SSC/MSC-T 16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa
NPort S9650I-16-2HV-SSC/MSC-T 16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa Vorderseite
NPort S9650I-16F-2HV-SSC/MSC-T 16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa
NPort S9650I-16F-2HV-SSC/MSC-T 16 Port Geräteserver mit eingebautem Managed Ethernet Switch von Moxa Vorderseite
Der NPort S9650I ist ein robuster Geräteserver von Moxa, der mit einem Managed Ethernet Switch ausgestattet ist und bis zu 4 Managed Ethernet Switch Ports unterstützt. Er verfügt über Real COM/TTY Treiber für Windows und Linux.
  • 8/16 Anschlüsse mit RS-232/422/485 Schnittstellen
  • Unterstützt DNP3 und Modbus Protokolle
  • Unterstützt Ethernet Redundanz mit Turbo Ring, Turbo Chain und RSTP/STP
  • Verfügt über IEEE 1588v2 und IRIG-B Funktion für die Zeitsynchronisierung

zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden


NPort S9650I 8/16 Port RS-232/422/485 Geräteserver von Moxa mit einem eingebautem Managed Ethernet Switch

Die NPort S9650I sind Geräteserver mit 8 oder 16 Anschlüssen mit RS-232/422/485 Schnittstellen, die mit einem voll funktionsfähigen Managed Ethernet Switch ausgestattet sind. Sie sind speziell für die rauen Umweltbedingungen in Umspannwerken entwickelt. Diese Geräteserver unterstützten Glasfaser und Ethernet Ports. Diese Kombination ermöglicht es die NPort S9650I Geräteserver und die verbundenen Geräte einfach zu installieren, verwalten und warten.

Power SCADA mit IEC 61850 MMS für erleichterte Wartung

Power SCADA Anwendungen werden benutzt um IT Geräte und IEDs mit dem MMS Protokoll zu kontrollieren und zu überwachen. Das Management wird üblicherweise über SNMP für IT Geräte und MMS für IED Gerätes durchgeführt.

Cybersecurity Funktionen basierend auf IEC 62443/NERC CIP

Die NPort S9650I Geräteserver sind mit Sicherheitseigenschaften, basierend auf dem IEC 62443/NERC CIP, ausgestattet. Diese bieten ein hohes Level an Cybersecurity.

Ring Redundanz auf der Geräteebene

Die NPort S9650I Server integrieren einen voll funktionsfähigen NPort Geräteserver mit einen industriellen Switch um serielle und Ethernet Geräte zur selben Zeit zu Transportieren. Außerdem können sie auch Ring Redundanz mit Standard STP/RSTP und den proprietären Redundanzprotokollen von Moxa, wie Turbo Ring oder Turbo Chain 2, erreichen.

Unterstützt IEEE 1588v2 und IRIG-B Funktionen für die Zeitsynchronisation

Die NPort S9650I Geräteserver hat ein modulares Design, das IEEE 1588v2 und IRIG-B Zeitsynchronisation unterstützt. Dadurch ist es den Geräteservern möglich mehrere verschiedenen Typen von intelligenten elektronischen Geräten (IED), die verschiedene Kommunikationsprotokolle benutzten, miteinander zu verbinden und synchronisieren. Die Zeitquelle wird mit IEEE 1588v2 geboten und in IRIG-B umgewandelt und zu den IEDs über die seriellen Ports oder über den IRIG-B BNC Anschluss verteilt.

Unterstützt Modbus/DNP3 Protokoll Gateway

Die NPort S9650I Geräte verfügen über eine hohe Flexibilität für die Integrierung von Modbus/DNP3 Netzwerken in allen Größen und Typen. Die NPort S9650I wurden entwickelt um Mobus TCP, ASCII und RTU Geräte mit den meisten Master/Slave Kombinationen, inklusive gleichzeitigen seriellen und Ethernet Masters, zu integrieren. Protokoll Konversion zwischen DNP3 seriellen und DNP3 IP werden ebenfalls unterstützt.

Elektromagnetische Verträglichkeit für Umspannwerke

Die NPort S9650I verfügen über ein hohes Level von Überspannungsschutz. Dadurch werden Schäden von Überspannungen und EMIs verhindert, die in der Umgebung von  Umspannwerken und industriellen Anwendungen für die Automatisierung gefunden werden können. Gemeinsam mit dem breiten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 85 °C und dem Gehäuse aus verzinktem Stahl, sind die NPort S9650I ideal für eine Vielzahl an industriellen Umfeldern.

Außerdem verfügen die NPort S9650I über doppelten Netzteile, die Redundanz und eine breite Reichweite an Spannungseingängen bieten. Die WV Modelle unterstützen einen Energiezufluss von 24/48 VDC (von 18 bis 72 VDC) und die HV Modelle können mit 85 bis 264 VDC und 88 bis 300 VDC betrieben werden.

Artikelnummern
NPort S9650I-8-2HV-E-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 RJ45 Ethernet Ports
NPort S9650I-8-2HV-MSC-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Multi-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-8-2HV-SSC-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Single-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-8-2HV-IRIG-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit DB9 female Verbindungen, 2 RJ45 Ethernet Ports und IRIG-B Time Sync
NPort S9650I-8F-2HV-E-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit RJ45 Anschlüssen
NPort S9650I-8F-2HV-MSC-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Multi-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-8F-2HV-SSC-TGeräteserver mit 8 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Single-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-16-2HV-E-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 RJ45 Ethernet Ports
NPort S9650I-16-2HV-MSC-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Multi-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-16-2HV-SSC-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit DB9 male Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Single-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-16B-2HV-IRIG-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit DB9 female Verbindungen, 2 RJ45 Ethernet Ports und IRIG-B Time Sync
NPort S9650I-16F-2HV-E-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit RJ45 Anschlüssen
NPort S9650I-16F-2HV-MSC-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Multi-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9650I-16F-2HV-SSC-TGeräteserver mit 16 Serial Ports mit Multi-Mode SC Faser Verbindungen und 4 Ethernet Ports mit 2 RJ45 und 2 Single-Mode SC Faser Anschlüssen
NPort S9450I-WV-T Geräteserver mit einem Managed Ethernet Switch von Moxa NPort S9450I

4 Port RS232/422/485 Geräteserver mit bis zu 5 Managed Ethernet Switch Ports

Merken