DC-USV-Systeme mit Multifunktionsdisplay überwachen und verwalten

gepostet am Sonntag, dem 05.08.2018

DPY351 kommuniziert mit intelligenten DC-USV-Anlagen über Ethernet-, CAN-Bus oder RS485-Schnittstelle

Das innovative Multifunktionsdisplay DPY351 von ADEL system bietet die Überwachung, Konfiguration und Verwaltung der in einem ADELBus-Netzwerk verbundenen Adel-Systemgeräte. Dabei kommuniziert es über seine Ethernet-Schnittstelle durch Fernüberwachung und -verwaltung der angeschlossenen Geräte mithilfe der Protokolle SNMP und Modbus TCP oder weitere Schnittstellen für CAN-Bus und RS485 (MODBUS RTU).

Einfaches und bedienerfreundliches Multifunktionsdisplay

Das DPY351 ist mit einem 3,5“ TFT-Bildschirm mit großer Helligkeit und großem Betrachtungswinkel ausgestattet, um eine optimale Sichtbarkeit in jedem Betriebszustand zu garantieren. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und intuitiv gestaltet, womit eine schnelle und unkomplizierte Konfiguration und Verwaltung der angeschlossenen Geräte garantiert ist. Über die On-Board-Ethernet-Schnittstelle kann das ADELBus-Netzwerk über das Internet auch mit einem PC oder einem mobilen Gerät ferngesteuert werden.

ADEL System Testinstallation - DC-USV mit Multifunktionsdisplay überwachenDC-USV-Systeme mit Ethernet-Kommunikationsschnittstelle

Über seine Ethernet-Schnittstelle ermöglicht das Multifunktionsdisplay die Verwaltung eines ADELBus-Netzwerks durch Fernüberwachung und -verwaltung der angeschlossenen Geräte. Es unterstützt dafür die Protokolle SNMP und Modbus TCP. Zur einfachen Konfiguration der Ethernet-Verbindung dient der eingebettete Webserver oder die intuitive Benutzeroberfläche, die IP-Adressierung des Geräts kann mithilfe des DHCP-Protokolls statisch oder dynamisch erfolgen, womit auch die Verbindung eines DPY351 mit einem LAN sehr einfach umzusetzen ist. Es können mehrere Geräte in einer Kette miteinander verbunden werden.

Viele Funktionalitäten zur Überwachung und Verwaltung

Das DPY351 bietet eine Vielzahl an Funktionalitäten, die das Handling der DC-Versorgung wesentlich sicherer machen. So überwacht es die Eingangs- und Ausgangsdaten, Spitzenstrom, Spitzenspannung, alle Batterieparameter wie Temperatur, Ladezustand usw., kann die Parameter jedes angeschlossenen Geräts ändern (DC USV, Netzteil und Ladegerät), gewährleistet professionelle Alarmverwaltung und meldet umgehend alle auf dem einzelnen Gerät vorliegenden Alarme. Die in jedem einzelnen Gerät aufgezeichneten Verlaufsparameter können vom DPY351 überprüft werden. Weiters können Aktionen, die zwischen den angeschlossenen Geräten koordiniert werden, mittels Ereignisprogrammierung automatisiert werden.
 


Weiterführende Links:
Hersteller: ADEL system | ADEL system DC USV Anlagen
Produktübersicht: USV / UPS | DC USV Anlagen