EC1000 - PDU Parametermessung über TCP/IP

EC1000 von Aten ist ein Messgerät für PDU Parameter über IP.
EC1000 von Aten ist ein Messgerät für PDU Parameter über IP.
EC1000 von Aten ist ein Messgerät für PDU Parameter über IP.
EC1000 von Aten ist ein Messgerät für PDU Parameter über IP.
Diagramm zur Anwendung des EC1000 PDU-Parameter Messgeräts von Aten.

Die EC1000 Energieüberwachungseinheit von Aten ist ein Gerät zur Messung von PDU Parametern und Sensorwerten über eine moderne TCP/IP Verbindung mit 4 Ports für Umgebungssensoren und 4 Ports für PDUs mit Energiemessung.

zum Merkzettel hinzufügen


EC1000 IP Messgerät für geeignete PDUs

Die Energy-Box EC1000 ist der neueste Beitrag zur ATEN NRGence™–-Produktlinie für intelligente Energieverwaltung. Hierbei handelt es sich um eine intelligente Lösung zur Überwachung der ATEN Energy-PDUs–, die sich schnell rechnet, und eine sichere und effiziente Verwaltung der Stromversorgung gewährleistet.

Die Energy-Box EC1000 besitzt vier Stromsensorports, die Sie mit bis zu vier Energy-PDU-Modulen und vier Umgebungssensorports, die Sie mit externen Sensoren zur Überwachung der Umgebungsparameter verbinden können. Dabei kann jeder Umgebungssensor die Werte für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und den Differenzialdruck zwischen zwei Abschnitten des Rechenzentrums liefern. So erhalten Sie ein optimales Werkzeug zur breiten Überwachung und zum Schutz Ihrer Anlagen.

Mit der Energy-Box können elektrische und Umgebungswerte überwacht und übersichtlich am Rack oder auf einem entfernten Computer dargestellt werden, sodass Sie bei Bedarf eingreifen können. Die Energy-Box ist ein unabhängiges Gerät mit over IP-Überwachung, das Sie bequem über einen Web-Browser oder die Software eco Sensors von ATEN überwachen können.

Die Energy-Box EC1000 liefert den gegenwärtigen Zustand in Echtzeit, Systemprotokolle sowie Benachrichtigungen bei Überschreitung benutzerdefinierter Schwellwerte bzw. bestimmter Ereignisse. Die Protokolle der EC1000 enthalten die Werte zur Stromversorgung sowie die Umgebungsparameter, für die Sie eigene Schwellwerte für Strom, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Differenzialdruck festlegen können.

Die ferngesteuerte Überwachung findet über eine verschlüsselte SSL-Verbindung mit 128 Bit statt. Der Benutzerzugriff ist über Konten mit Zugriffsrechten geregelt. Die Authentifizierung bei Fernzugriff ist auch über RADIUS möglich, und es werden weitere Schnittstellen wie HTTP, HTTPS und SNMP v1, v2 und v3 (Lesen, Schreiben, Trap) unterstützt. Benachrichtigungen zu Ereignissen können über Systemprotokoll, SMTP und SNMP-Trap erfasst und verschickt sowie akustische Signale für die lokale Benachrichtigung in Echtzeit ausgegeben werden.

Wenn Sie die EC1000 zusammen mit ATEN Energy-PDUs und der Stromverwaltungssoftware eco Sensors einsetzen, können Sie mit ihr Ihren Server-Schrank um Fernsteuerfunktionen für die Stromversorgung erweitern. So gestalten Sie Ihren Server-Raum kosteneffizient und zukunftsorientiert für Green Energy.

Diagramm

ec1000-aten-energie-messgeraet-over-ip-diagramm

Details zur EC1000 Energieüberwachungseinheit

Bedienung

  • Kompaktes 1U-Gehäuse für Serverschränke
    • Vorderseitige oder Rückseitige Montage
  • 4 RJ-45 Ports für Energiesensoren
    • Überwachung von Energy-PDU Stromwerten (0A bis 32A pro Port)
  • 4 RJ-11 Umgebungssensorenports
    • Überwachung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Differenzialdruck
  • Messbare Stromstärke
    • 32 A bei 100 - 240V (Energy-Box)
  • Vorderseitige LED-Anzeige mit 3x7 Segmenten für
    • Strom
    • Sensor
    • IP-Adresse
  • Grenzwertüberwachung für
    • Strom
    • Temperatur
    • Feuchtigkeit
    • Differenzialdruck
  • Benachrichtigung bei Schwellwert-Überschreitung per
    • Lokal: akustisches Signal und LED-Anzeigen
    • Remote: SMTP/SNMP-Trap/Syslog-Protokoll

Administration

  • Vorderseitige LED-Anzeigen für
    • Strom
    • Temperatur *
    • Luftfeuchtigkeit *
    • Differenzialdruck *
    • IP-Adresse
  • Fernüberwachung/-verwaltung von
    • Strom
    • Temperatur *
    • Luftfeuchtigkeit *
    • Differenzialdruck *
  • Vollständige Verwaltung über die Stromverwaltungssoftware eco Sensors oder per SNMP-Manager von Drittherstellern
  • Individuelle Namensvergabe für die einzelnen Energy-PDUs
  • Ereignisprotokollierung
    • Protokoll mit 128 Zeilen
  • Syslog-Unterstützung
  • Firmware Updates

Fernsteuerung

  • TCP/IP Verbindung und integrierter 10/100 Mbps Ethernet Port
  • Einfache Verwaltung per Web-Browser basierter Oberfläche
  • Netzwerkschnittstellen: TCP/IP, UDP, HTTP, HTTPS, SSL, SMTP, DHCP, NTP, DNS, automatische 10Base-T-/100Base-TX-Erkennung, Ping
  • SNMP Manager V1, V2 und V3 Unterstützung

Sicherheit

  • 128 bis SSL Verschlüsselung
  • Fernauthentifizierung über RADIUS
CC2000 von Aten ist eine Software für Verwaltung, Zugriff und Überwachung von IT-Geräten weltweit. CC2000

Verwaltungssoftware für einen zentralen Zugriff, Überwachung und Verwaltung von IT-Geräten bei weltweiten Standorten.

EA1340 von Aten ist ein Temperatur- und Luftdrucksensor. EA1340

Temperatur- und Differentialdrucksensor für PDUs und Rechenzentren.

EA1140 von Aten ist ein Temperatursensor für PDUs. EA1140

Temperatursensor, der mit PDUs zusammenarbeitet und Temperaturen von 0°C bis 40°C misst.

EA1240 von Aten ist ein Temperatur und Luftfeuchtigkeitssensor. EA1240

Temperatur- und Luftfeuchtesensor für PDUs von Aten. (0°C - 40°C; 30-80% Luftfeuchtigkeit)

PE1216 von Aten ist eine PDU mit 16 Ports, die mit einer EC1000 zur Energiemessung verwendet werden kann. PE1216

IP fähige PDU mit 16 Ports, die mit einem EC1000 zur Stromverbrauchsmessung verwendet werden kann.

PE1324 von Aten ist eine IP-fähige PDU mit 24 Ports, die mit einer EC1000 zur Energiemessung verwendet werden kann. PE1324

IP-fähige PDU mit 24 Ports, die mit einem EC1000 zur Energiemessung verwendet werden kann.