KVM Extender von Ihse für OPS+ Bildschirme in Display Anwendungen

gepostet am Donnerstag, dem 08.02.2018
Draco OPS+ KVM Extender von Ihse

Draco OPS+ KVM Extender mit transparenter USB 2.0 Konnektivität

Ihse präsentiert mit dem Draco OPS+ KVM Extender eine weitere, innovative Möglichkeit einen KVM Extender direkt in den dafür vorgesehenen OPS+ Steckplatz am Bildschirm zu installieren. Die Ausführung nach den Open Pluggable Specifications (OPS+) vereinfacht die Steuerung, den Betrieb und die Installation von entfernten Displays.

OPS+ KVM Extender mit USB 2.0 transparent Unterstützung

Durch die transparente USB 2.0 Unterstützung ist auch der volle Einsatz von interaktiven Elementen wie Smart Displays mit Touchscreens ohne Einschränkung gewährleistet. Die USB 2.0 Daten werden in den KVM Daten eingebettet und benötigen daher auch kein weiteres Kabel zu Übertragung. Dank verzögerungsfreier Signalübertragung kann der Anwender in Echtzeit reagieren und agieren.

USB HID Eingabegeräte (Tastatur und Maus) können durch das neue Design direkt angeschlossen werden. Der OPS+ KVM Extender gehört zur Draco Ultra Serie und ermöglicht Auflösungen von bis zu 4K/60Hz (4:4:4) und eine Farbtiefe von 10 bit pro RGB-Farbkanal.

Moderne Display Anwendungen fordern Echtzeitinteraktionen und beste Bilddarstellungen, welche durch transparentes USB und einen verzögerungsfreien Rückkanal gewährleistet werden.

Die Kombination aus interaktiver Nutzung von OPS+-Touchscreens mit den klassischen Vorteilen von KVM Extendern und KVM Matrix Systemen ermöglicht einfacheren, flexibleren und schnelleren Rechnerzugriff und bestmögliche Systemsicherheit durch die Auslagerung der Quellgeräte in geschützte Bereiche mit optimaler Betriebsumgebung, wie klimatisierte Technikräume und Serverräume.

Der neue Draco OPS+ Extender verschwindet unsichtbar im Bildschirmgehäuse und bietet maximale Sicherheit, Flexibilität und Zuverlässigkeit in einer Vielzahl von Anwendungen.