Programmierbare Tastatur verbindet HID-Geräte über nur einen USB-Anschluss mit KVM-Systemen

gepostet am Dienstag, dem 09.01.2018
Programmierbare IHSE-Tastatur

Einfache, durchdachte HID-Anbindung über programmierbare KVM-Tastatur

Die Tastatur-Serie 444 von IHSE überzeugt nicht nur optisch, sondern vor allem durch die komfortable Bedienung und einfache Erweiterungsmöglichkeit. Dazu wird zudem nur eine einzige USB-Schnittstelle benötigt ohne zusätzliche HID-Erweiterung. Obwohl für hohe Ansprüche und starke Belastungen aus eloxiertem Aluminium verarbeitet, bietet die mechanische Tastatur ein ergonomisches Design mit verstellbarem Neigungswinkel, abriebfester Tasten-Beschriftung und präziser sowie optimal gedämpfter Anschlagqualität, um bis zu 50 Millionen Tastendrückern standzuhalten.

Drahtlos erweiterbare Tastenblöcke

Ein großes Plus ist die Erweiterungsmöglichkeit um bis zu zwei passende 25-Tasten-Keypads für frei programmierbare Funktionstasten. Diese Tastenblöcke können ganz einfach direkt und drahtlos angesteckt werden, sind aber auch unabhängig von der IHSE-Tastatur an das KVM-System erweiterbar.
 
Auch für spezielle sicherheitskritische Anwendungen, wie z.B. in militärischen oder staatlichen Institutionen für übersichtliche Black-Red-Separation verschiedener Sicherheitszonen, kann diese neue IHSE-Entwicklung ideal eingesetzt werden.
 


Weiterführende Links:
Hersteller: IHSE
Produktübersicht: KVM