EnerSys optimiert Powersafe V Front Batterie-Linie für höchste Verfügbarkeit

gepostet am Freitag, dem 12.02.2016

EnerSys Powersafe V Front Batterien: überlegene Leistung im platzsparenden Einsatz

EnerSys, der weltweit führende Anbieter von Energiespeicherlösungen für industrielle Anwendungen, hat seine PowerSafe V Front Batterien weiterentwickelt, um optimalen Schutz für die immer anspruchsvoller werdenden Telekommunikationsanwendungen zu bieten. Eine neue Fertigungstechnologie macht es nun möglich, die 12-Volt-Front Batterien mit extrem dünnen Blei-Platten (TPPL – Thin Plate Pure Lead) aufzubauen und damit hohe Zuverlässigkeit, lange Lebensdauer und ausgezeichnete Hochgeschwindigkeitsleistung zu erreichen.

Verlässlich auch im härtesten Einsatz

Die Powersafe-Linie wurde als Premium-Batterie für die anspruchsvollsten Telekommunikationsanwendungen längst erkannt und bringt selbst unter heißesten und härtesten Einsatzbedingungen überlegene Leistung. Durch das wartungsfreie Design, dem vorderen Zugang zum Terminal, dem geringen Platzbedarf und der Lebensdauer von mehr als 10 Jahren sind die Batterien ideal für den Einsatz an schwer zu erreichenden Stellen und bei Remote-Installationen.

Flexibilität mit internationalem Standard

Die PowerSafe V Front Terminal AGM Bleibatterien wurden für den Einsatz in 19“, 23“ und ETSI Racks entwickelt und von 31 Ah bis 190 Ah erhältlich. Das Gehäuse und der Deckel entsprechen der UL94 V-0-Zulassung und die Blockbatterien sind gemäß Eurobat „Long life”-klassifiziert.


Weiterführende Links:
EnerSys | USV Batterien | 10 Jahres Batterien | Batterie Management
Weitere News zum Thema: BACS - Battery Analysis & Care System – Batteriemanagement

Zu den Produkten:

PowerSafe V Front Terminal Bleibatterien mit 10 Jahren Lebensdauer und 31-190AH Kapazität. PowerSafe V Front Terminal

Die Front Terminal Serie von EnerSys bietet 10-Jahres USV Bleibatterien mit Kapazitäten von 31-190AH. Die Batterien sind durch die Fronttechnologie ideal für schwer zu erreichende- bzw. Remote-Installationen und haben sich vor allem bei anspruchsvollen Telekommunikationsanwendungen bewährt.

Merken