News

Rückblick auf unseren SMARTen Messeauftritt im Zeichen von M2M, IoT und Industrie 4.0

Donnerstag, 02.06.2016

Eine kleine Fotoreise in die SMARTe Welt der Technik, die verbindet

Wie heißt es so schön: Nach der Messe ist vor der Messe. Das BellEquip Team arbeitet schon eifrig daran, die vielen positiven Kontakte von der SMART Automation 2016 zu bearbeiten und die Geschäftsführung die Ziele für die SMART 2017 nach. Trotzdem laden wir Sie ein, einen kurzen Rückblick auf unseren SMARTen Messeauftritt 2016 zu werfen.

Latest News: BellEquip-Team nach SMARTer Leistung für EM nachnominiert ;-)

Mittwoch, 01.06.2016

BellEquip mit gleicher Aufstellung zu nächstem Großereignis

Das Team mit der Technik, die verbindet, konnte sich bei der SMART Automation 2016 mit tollen Leistungen für weitere Großaufgaben empfehlen. Playing Captain Martin Hinterlehner: „Ich gratuliere der Mannschaft, sie hat in gewohnter Weise hervorragend zusammengehalten und punktgenau ihre beste Performance abgerufen.“

Viel gefragt bei der SMART: Unterschied zwischen M2M und IoT

Sonntag, 29.05.2016

Kurz beantwortet: Internet of Things als Weiterentwicklung von Machine-2-Machine

Entsprechend der Messeausrichtung auf das Thema Industrie 4.0 haben auch wir unseren Messestand ganz unter dieses Thema gestellt: „M2M, IoT und Industrie 4.0 brauchen Technik, die verbindet!“ Dass Industrie 4.0 ein Überbegriff zu diesen zukunftsfähigen Konzepten ist, war den meisten Besuchern klar, aber was ist der Unterschied zwischen den Begriffen M2M (Machine to Machine) und IoT (Internet of Things).

BellEquip sagt DANKE für Ihren Besuch auf der SMART Automation 2016

Montag, 23.05.2016

BellEquips „Technik, die verbindet“ zog wieder großes SMART-Interesse auf sich

Inzwischen sind beinahe zwei Wochen seit der SMART Automation 2016, der Fachmesse für industrielle Automation, in der Messe Wien vergangen und das BellEquip Team ist voller Elan dabei, die vielen positiven Kontakte zu bearbeiten. Für all jene, die nicht zur Messe kommen konnten, werden wir in Kürze hier unsere SMARTen Eindrücke präsentieren.

SMART Automation Neuvorstellung: SmartStart 4G/LTE-Router öffnet die Türen zu Industrie 4.0

Dienstag, 03.05.2016

Advantech B+B SmartWorx bringt mit dem SmartStart 4G/LTE-Routertechnologie für Einsteiger

SmartStart, die Router-Einsteigerversion von Advantech B+B SmartWorx gehört zu den mit Spannung erwarteten Neuvorstellungen bei der SMART Automation von 10. – 12. Mai in der Messe Wien. Der Basis-Router bietet viel Funktionalität auf kleiner Fläche und überzeugt mit LTE auch bei großen Datenmengen mit hohen Geschwindigkeiten.

Messestand seitlich

BellEquip mit großem Messestand auf der SMART Automation – schon neugierig?

Montag, 02.05.2016

45 m² geballte Kompetenz zu den Themen M2M, IoT, Industrie 4.0 und mehr

Nur noch wenige Tage bis zur SMART Automation 2016 in der Messe Wien. Vom 10. – 12. Mai präsentiert ein 8-köpfiges Team auf 45 m² im typischen blauen BellEquip-Design viel innovative Technik, die verbindet. Die große Kompetenz lässt sich leicht abkürzen: M2M, IoT, 4G, LTE, I/O, KVM USV, PDU, ATS,…

Die SMART Automation als perfekte Bühne für innovative Produkt-Highlights

Montag, 25.04.2016

BellEquip präsentiert innovative, zukunftsfähige und SMARTe Produkt-Highlights

Unter dem Messestand-Slogan „M2M, IoT und Industrie 4.0 braucht Technik, die verbindet!“ präsentiert BellEquip vom 10. – 12. Mai im Rahmen der SMART Automation 2016 innovative, zukunftsfähige und natürlich smarte Produkt-Highlights und überzeugt als einer der komplettesten Anbieter für Remoteservice, Automatisierungs- und Kommunikationstechnik.

Sympathisches Team mit hoher Kompetenz – das BellEquip SMART-Team 2016

Montag, 25.04.2016

Alles zur SMARTen Kompetenz des BellEquip Messeteams 2016

BellEquip präsentiert sich bei der SMART Automation, vom 10. – 12. Mai 2016 in der Messe Wien, auf größerem Stand und mit großem Know-How zu den Innovationsbereichen M2M, IoT und Industrie 4.0. Aber welches Know-How bringen die einzelnen BellEquip Mitarbeiter mit? Lesen Sie hier, welch SMARTe Kompetenz Sie im persönlichen Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Zwettler Bier erwarten dürfen.

Adder präsentierte viel Neues: Glasfaserextender, PSU, Konvertiermodule und mehr

Donnerstag, 21.04.2016

Adder nutzte die NAB Show, um innovative KVM-Neuentwicklungen vorzustellen

Adder Technology präsentierte bei der NAB Show in Las Vegas (größte Messe für elektronische Medien) seine Neuentwicklungen, vom AdderLink XD150FX Glasfaserextender über die Adder RED-PSU Stromverteilungseinheit, das Profi-VGA-zu-DVI-Konvertiermodul bis hin zur DDX30-Produktpalette, die mit analogen Computer-Zugangs-Modulen aufgestockt wurde. Schon bald auch bei BellEquip!

NP-Serie von YUASA - ventilgeregelte Blei-Säure USV Batterien (VRLA)

Dienstag, 12.04.2016

Ersatzbatterien-Bestseller für USV Kleinanlagen: YUASA NP7-12 – 7 Ah und 12 V

Mit der NP-Serie hat YUASA eine USV Ersatzbatterien-Serie am Markt, die für kleine USV Anlagen optimiert wurde. Zu den gängigsten Modellen zählt die NP7-12. Diese ventilgesteurte VRLA (Valve-Regulated Lead-Acid) USV 12V-Batterie bietet eine Stromkapazität von 7 Ah und eine Gebrauchsdauer von 3 bis 5 Jahren. Sie überzeugt durch Wartungsfreiheit und hervorragende Hochstromfähigkeit.

SMARTer 11: Intelligente IP Steckdosenleisten und andere Energieüberwachungsprofis

Mittwoch, 06.04.2016

Power Monitoring mit IP PDUs, Branch Circuit Monitoring (BCM) und M-Bus Energiezählern

Eine optimale Stromversorgung ist die Basis für effiziente, störungsfreie Betriebsabläufe. Um potenzielle Probleme in der Energieversorgung frühzeitig zu erkennen, ist die laufende Messung des Versorgungsstatus wesentlich. Die Lösungen für professionelle Energiemessung reichen von intelligenten IP Steckdosenleisten über Überwachung der Verteilerkreise mit BCM bis hin zu M-Bus-Lösungen.

SMARTer 12: Die Weiterentwicklung von KVM Extendern kennt anscheinend keine Grenzen

Dienstag, 05.04.2016

Leistungsfähige KVM Extender sind die Basis effizienter Leitwarten, Leitstände und Kontrollräume

KVM Extender können die Signale von Keyboard, Video und Maus (Tastatur, Monitor und Maus) verlängern und somit den Abstand zwischen Rechnern und Peripherie (Tastatur, Maus, Monitor...) vergrößern. Dadurch werden sowohl für IT-Infrastruktur als auch für IT-Mitarbeiter perfekte Rahmenbedingungen geschaffen. Datenübertragungsraten und Reichweiten spielen dabei eine entscheidende Rolle.

SMARTer 13: KVM Switches als Dreh- und Angelpunkt leistungsfähiger IT-Arbeitsplätze

Dienstag, 05.04.2016

KVM Switches ermöglichen hochleistungsfähige Zugriffe auf mehrere Rechner, Monitore und mehr

Ein KVM Switch erlaubt den Zugriff auf zwei oder auf bis zu mehrere hundert Rechner über einen Arbeitsplatz. Der Switch dient dabei als Umschalter, der unterschiedliche Signale verarbeiten kann. Die rasante Weiterentwicklung der digitalen Datenverarbeitung bedingt auch ein breites Angebot an KVM-Lösungen für Single User und Multi User bis hin zu digitalen Matrix-Anwendungen.

SMARTer 14: Secure KVM Switches mit innovativer Datenisolation für höchste Sicherheit

Dienstag, 05.04.2016

Secure KVM-Lösung verhindert Cyber-Datentransfers zwischen Rechnern und Peripheriegeräten

Das Thema Sicherheit beim Zugriff auf mehrere Rechner steht bei IT-Administratoren ganz oben auf der To-Do-List. Secure KVM Switches ermöglichen es, die Vorteile der KVM-Technologie, nämlich platzsparende und arbeitsqualitätssteigernde Arbeitsplatzlösungen und zugleich einfachen Zugriff auf mehrere Rechner, mit höchster Sicherheit bei der Datenkommunikation zu verbinden.

SMARTer 15: KVM over IP steuert mehrere Rechner eines Netzwerkes über TCP/IP

Dienstag, 05.04.2016

Zeit- und entfernungsunabhängiger Remote-Zugriff bis in die BIOS Ebene von Servern

Mit der Verwendung von TCP/IP als Übertragungsnetzwerk bei KVM (Keyboard, Video und Maus) Lösungen wird die Trennung von Rechner und Peripheriegeräten noch zeit- und entfernungsunabhängiger und werden Kontrollräume verlässlicher, vielseitiger und effizienter. Remote-Zugriff bis auf die BIOS ebene von Servern und höchste Datenübertragungsleistungen sprechen für sich.

SMARTer 10: Energieverteilung für alle Fälle - USV Bypässe, ATS Switches, Steckerleisten

Dienstag, 05.04.2016

Redundanz und Ausfallsicherheit beginnen bei der intelligenten Power Distribution

Für störungsfreie IT-Prozesse haben die sichere Stromversorgung und die optimale Energieverteilung höchste Priorität. Die Lösungen reichen von unterschiedlichsten Modellen passiver und intelligenter Steckerleisten (PDUs) über automatischen Transfer Switches (ATS) zur Versorgung aus zwei Quellen bis hin zu Wartungsbypässen für redundante Energieversorgung für USV-Wartungen und mehr.

SMARTer 9: Batterien und Ersatzbatterien für bestehende AC und DC USV Anlagen

Dienstag, 05.04.2016

Ob AC- oder DC-USV Anlage, ob 5-Jahres- oder 10-Jahres-Batterie – VRLA ist Standard

Wenn es um unterbrechungsfreie Stromversorgung geht, steht die Batterie als Energiespeicher im Mittelpunkt und zählt somit zu den wesentlichen und zugleich sensibelsten Bestandteilen. Ob für AC- oder DC-USV Anlagen, ob 5-Jahres- oder 10-Jahres-Batterien für die unterbrechungsfreie Stromversorgung sind die wartungsfreien VRLA (Valve Regulated Lead Acid) Batterien zum Standard geworden.

SMARTer 8: Unterbrechungsfreie Stromversorgung ist heute besser und modularer

Montag, 04.04.2016

DC USV Anlagen machen die platzsparende Installation auf Hutschiene möglich

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) sorgen mit Schutz vor Spannungsproblemen für Sicherheit von Daten und Betriebsabläufe. Selbst bei Stromausfällen schaffen sie genügend Zeit, um Arbeiten zu beenden und die Systeme geordnet herunter zu fahren. Neben leistungsfähigen AC-Systemen versorgen DC USV Anlagen entsprechende Geräte direkt mit Gleichstrom noch effizienter.

SMARTer 7: Remote I/O – Fernüberwachung und –steuerung von Geräte-Ein- und -Ausgängen

Montag, 04.04.2016

Fernwirksysteme über Mobilfunk oder TCP/IP = grenzenlose M2M-Kommunikation

Durch das ständige Optimieren von Abläufen und die steigenden technologischen Ansprüche wurde die Indsutrie- und Automatisierungstechnik zur Triebfeder für M2M-Lösungen. Vor allem das Thema „Überwachen und Steuern von der Ferne“ hat höchste Priorität und findet in Smart Remote I/O unzählige innovative Lösungen vom einzelnen schaltbaren Relais bis hin zu komplexen Fernüberwachungssystemen.

SMARTer 6: IP- und GSM-Sensorik als Securitiy für physikalische Sicherheit und höchste Verfügbarkeit

Montag, 04.04.2016

Intelligente, vernetzte, dezentrale, echtzeitfähige und selbstoptimierte Monitoring-Lösungen

Lösungen für physikalische Sicherheit und höchste Verfügbarkeit gewinnen stark an Bedeutung. Ist es zum einen selbstverständlich, die Server mit Virenscannern und Firewalls vor digitalen Angriffen zu schützen, wird zum anderen das IT-Risiko von Betriebsstörungen durch Umgebungseinflüsse, oft unterschätzt. IP- und GSM-Sensorik-Lösungen überwachen Umfeldfaktoren und alarmieren rechtzeitig.