HDBaseT – 4K UHD Video, Audio, 100BaseT Ethernet, Strom und weitere Kontrollsignale über ein Kabel

gepostet am Mittwoch, dem 21.06.2017
BellEquip Icon Digital Signage

HDBaseT überträgt 4K Ultra-High Definition Multimedia-Inhalte über 1 Kabel

Man könnte auch sagen, die HDBaseT Technologie bringt wieder Licht ins Kabel-Wirrwarr. 2009 wurde von LG Electronics, Samsung Electronics, Sony Pictures Entertainment und Valens Semiconductor die HDBaseT-Allianz gegründet, heute gehört der Großteil der AV-Hersteller dieser Technologie-Gruppe an und HDBasT wurde zum weltweiten Standard zur gleichzeitigen Übertragung und Verteilung von unkomprimierten HD-Multimedia-Inhalten.

HDBaseT basiert auf dem 5Play Konzept

Die Initialzündung für die HDBaseT Technologie war das 5Play Konzept. Unkomprimiertes ultra-HD Digital-Video und -Audio (4K/3D), 100 Mbit/s Ethernet, USB 2.0, bis zu 100 W Stromversorgung (POE) und verschiedene Steuersignale können damit übertragen werden. Ursprünglich für die Nutzung von CAT5e-Kabeln entwickelt, bietet die HDBaseT Technologie aber bei Verwendung von CAT6-Kabeln noch bessere Leistungseigenschaften und fehlerfreie Übertragung. Am Markt ist auch schon eine HDBaseT 2.0 Spezifikation, die über Glasfaserkabel auch für größere Entfernungen als 100 Meter die Übertragung von Audio, Video, Ethernet, USB und Steuerdaten ermöglicht.

HDBaseT – Signalübertragung neu gedacht

bellequip_hdbaset_logo

Im Gegensatz zur herkömmlichen Datenkommunikation verwendet HDBaseT ein asymmetrisches Verfahren, bei welchem auch die Pakettechnologie anders aufgebaut ist. Voraussetzung für die einwandfreie Nutzung sind stabile Steckverbindungen, da es z.B. bei einer Live-Übertragung nicht möglich ist, fehlerhafte Bits erneut zu senden. Aus diesem Grund werden spezielle HDBaseT-Kabel mit optimierter Schirmung und Festigkeit angeboten. Zudem sollte die fertige Installation mit einem speziellen HDBaseT-Messgerät überprüft werden.

HDBaseT – Die Vorteile zusammengefasst

  • Übertragungslängen:
    Die HDBaseT Technologie verlängert bis zu 100 Meter und kann durch Aneinanderreihung von HDBaseT Geräten bis zu 800 Meter erweitert werden.

  • 5 Signale in einem Kabel:
    HDBaseT liefert mit Hilfe der 5Play Funktionalität Video, Audio, Ethernet, Kontrollsignale und Strom über ein einziges Kabel. Das bringt mehr Ordnung und sogar Eleganz ins Kabelmanagement.

  • Übertragungsqualität:
    HDBaseT liefert verlustfreies, unkomprimiertes Ultra-High Definition Video mit einer effektiven Auflösung bis zu 4K. Zudem unterstützt es alle Full HD 3D-Videostandards.

  • Einfacher, kostengünstiger Einsatz:
    Da für die HDBaseT Standard CAT5e/6 Twisted-Pair-Kabel (Netzwerkkabel) mit Standard-RJ-45-Anschlüssen verwendet werden, kann die Technologie ganz einfach installiert und konfiguriert werden und ist zudem extrem kostengünstig. Durch den Wegfall anderer Kabel sind weitere Kosteneinsparungen möglich.

  • Weltweiter Standard:
    HDBaseT hat sich als Industrie-Standard durchgesetzt und bietet den Mitgliedern der Allianz durch ein Zertifizierungsprogramm einen formalen Rahmen, der einen herstellerübergreifend Einsatz der Produkte und die Einhaltung der Standards gewährleistet.

 


Weiterführende Links:
Hersteller: ATEN | Kramer Electronics | Produkte mit HDBaseT
Produktübersicht: Audio/Video | HDBaseT Extender
Wissen: Was genau ist 4k UHD