T5540 - CO2 Konzentrationssensor mit Webinterface

T5540 Kohlendioxid Konzentrationssensor mit Ethernet-Schnittstelle von Comet System.
T5540 Kohlendioxid Konzentrationssensor mit Ethernet-Schnittstelle von Comet System.
Anwendung des T5540 Kohlendioxid Sensors mit Webinterface von Comet System.
Der T5540 von Comet System ist ein CO2 Konzentrationssensor mit Webschnittstelle zur Überwachung des CO2 Gehalts in der Luft aus der Entfernung. Die Messung des CO2 Gehalts erfolgt über einen integrierten Infrarotsensor. Am Gerät selbst kann anhand der dreifarbigen LED die Luftqualität abgelesen werden (rot = schlecht, gelb = mittelmäßig, grün = gut).

zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden Zur Online Demo


Web Sensor T5540 - remotes CO2-Konzentrationsmessgerät mit Ethernet-Schnittstelle

Die CO2 -Messung basiert auf einem 2-quelligen, 2-strahligen Prozess. Die CO2 -Messung mit Langzeitstabilität wird durch die erprobte NDIR-(Nichtdispersive Infrarot)-CO2-Messzelle sichergestellt. Das einzigartige und patentierte Selbsteichungsverfahren kompensiert die Alterung der Infrarotquelle und garantiert hohe Verlässlichkeit, Langzeitstabilität und macht die regelmäßige Neukalibrierung vor Ort überflüssig.

Im Lieferumfang enthalten:

  • T5540 Web-Sensor
  • Schnell-Start-Handbuch
  • Rückführbares Kalibrierzertifikat
  • Technischer Support unter Diskussionsforum

Anwendungen

  • Gebäudemanagement: Das CO2 - Kohlendioxid-Niveau wird seit kurzem als wichtiger Parameter angesehen, der wesentlich die Qualität des Innenraumklimas bestimmt. Insbesondere in Gebäuden, in denen sich viele Menschen befinden wie insbesondere in Besprechungs-/Konferenzräumen, Krankenhäusern, Schulen, Kinos, Theatern und Pflegezentren.  Mit Hilfe des CO2-Sensors können Techniker, technische Berater, Umweltexperten und Gesundheitsspezialisten die Belüftung optimieren, um ein gesundes Innenraumklima zu schaffen. CO2-Überwachung von Gebäuden, historische Daten an Comet Datenbank, Fernalarmierung durch E-Mail oder SMS
  • Lagerhallen: CO2 -Überwachung des Lagers, historische Daten an Comet Datenbank oder Drittanbieter-SCADA-System
  • Fabriken und Produktionsstätten: CO2 -Überwachung für die Lebensmittel verarbeitende Industrie, pharmazeutische Industrie, etc.

Merkmale des T5540 CO2 Sensors

CO2 -Konzentration

Die Methode der Mehrpunktkalibrierung des CO2  Sensors führt zu exzellent genauen Messungen von CO2 im gesamten Betriebstemperaturbereich. Mit diesem Sensor ist das Gerät auch in der Lage, die hohen Ansprüche für die Außenraumverwendung zu erfüllen. Das Messprinzip basiert auf dem NDIR-(Nichtdispersiver Infrarotsensor)-Prinzip mit dualer Wellenlänge, das automatisch die Alterung des Sensors kompensiert. Der Sensor ist gegen Verschmutzung resistent und bietet wartungsfreien Betrieb und eine exzellente Langzeit-Stabilität.

Zweizeiliges LCD

Großes, zweizeiliges LCD für die Anzeige der CO2-Konzentration. Das Display kann ausgeschaltet werden.

Ethernet-Schnittstelle

10Base-T/100Base-TX Ethernet-Schnittstelle via Standard-RJ45-Anschluss. Die IP-Adresse kann automatisch vom DHCP-Server bereitgestellt werden oder manuell gesetzt werden.  Es wird nur die Internet-Protokoll-Version 4 unterstützt.

WWW-Server

Die aktuell gemessenen Werte sind über einen leistungsstarken, integrierten Webserver abrufbar. Die Webseiten können über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets aufgerufen werden. Die Gerätekonfiguration über Webseiten ist ebenfalls möglich. Das Gerät erlaubt Ihnen, das Design der Webseiten den Benutzerbedürfnissen anzupassen.

Speicher für historische Werte

Die gemessenen Werte werden im historischen Speicher entsprechend den festgelegten Zeitintervallen abgelegt.  Die Speicherkapazität beträgt 1000 Einträge pro Kanal.  Die Werte im historischen Speicher sind nicht gesichert. Der Speicher wird bei Geräteneustart gelöscht.

Historische Diagramme

Diagramme mit historischen Werten sind via Webseiten verfügbar. Die moderne HTML5-Canvas-Komponente erlaubt Ihnen, Diagramme von tausenden Geräten zu verwenden. Die Anzeige von Diagrammen auf Tabletts oder Smartphones ist kein Problem. Es werden alle modernen Webbrowser unterstützt - Firefox, Opera, Chrome oder Internet Explorer 9.

E-Mail

Warn-E-Mails werden bei Grenzwertüberschreitung versandt.  E-Mails werden ebenso versandt, wenn die Werte wieder im sicheren Bereich liegen.  SMTP-Authentifizierung wird unterstützt, SSL jedoch nicht. Domain-Name für SMTP-Server-Adresse wird unterstützt.   E-Mails mit CSV-(Comma-Separated Values)-Dateianhängen können in bestimmten Zeitabständen versandt werden.

Aktuelle Werte via XML

XML-Protokoll für das Ablesen von aktuell gemessenen Werten.  Dieses Protokoll ist für die Integration des Gerätes in Drittanbieter-SCADA-Systeme geeignet.

Export historischer Werte als CSV-Datei (Comma-Separated Values Dateien)

Historische Werte können zur Weiterverarbeitung als CSV-Datei exportiert werden. Die CSV-Datei kann in einem Tabellenverarbeitungsprogramm wie Microsoft Excel oder OpenOffice Calc weiterverarbeitet werden. Es werden zwei CSV-Datei-Formate unterstützt - Punkt und Komma als Dezimalstellenanzeiger. Zeitstempel werden in der CSV-Datei angezeigt, wenn die Zeit auf dem Gerät vom SNTP-Server synchronisiert wird. Die CSV-Dateien können von Webseiten heruntergeladen oder in regelmäßigen Abständen als E-Mail-Anhang versandt werden.

ModbusTCP Protokoll

Modbus-Protokoll für die Kommunikation mit SCADA-Systemen oder Drittanbieter-Software. Die Geräte verwenden die Modbus-TCP-Protokoll-Version. Zwei Modbus-Clients können gleichzeitig mit dem Gerät verbunden werden.

SNMP Protokoll

SNMP Protokoll Version I für IT-Infrastruktur. Unter Verwendung des SNMP Protokolls können Sie aktuell gemessene Werte, den Alarmstatus und die Alarmparameter ablesen. Über das SNMP Protokoll ist es auch möglich, die letzten 1000 gemessenen Werte aus einer historischen Tabelle auszulesen. MIB-Tabellen mit OID-Beschreibung sind verfügbar.

SNMP Trap

SNMP Trap für die IT-Infrastruktur. Das Gerät ermöglicht den Versand von Traps zu ausgewählten Trap-Empfangs-Servern. Traps werden bei Alarm auf einem Kanal oder bei Störfällen wie „E-Mail-Versand unmöglich“, „kann SOAP-Nachricht nicht zustellen“, etc. versandt.

SOAP Protokoll

Das Gerät erlaubt auch den Versand der gemessenen Werte per SOAP v1.1 Protokoll. Das Gerät sendet die Werte im XML-Format an den Webserver. Der Vorteil dieses Protokolls ist, dass die Kommunikation vom Gerät aus eingeleitet wird. Daher ist es nicht notwendig, eine Port-Weiterleitung zu verwenden.

Syslog Protokoll

Syslog  Protokoll  für  IT-Infrastruktur-Überwachungssysteme.  Das Gerät erlaubt den Versand von Textnachrichten an den ausgewählten Syslog-Server.  Nachrichten werden bei Alarm auf einem Kanal oder bei Störfällen wie „E-Mail-Versand unmöglich“, „kann SOAP-Nachricht nicht zustellen“, etc. versandt.

SNTP Protokoll - Zeitsynchronisation

Zeitsynchronisation per SNTP-Server. Die aktuelle Zeit wird auf Webseiten angezeigt und ist für die Setzung von Zeitstempeln in den CSV-Dateien notwendig. Das Synchronisationsintervall kann auf einen Tag oder auf eine Stunde eingestellt werden.

MIN/MAX-Speicher

Speicher für minimale und maximale Werte. Dieser Speicher ist unabhängig von den Werten im historischen Protokollspeicher.  Die Minimal- und Maximalwerte können in Übereinstimmung mit den Benutzerwünschen abgestimmt werden.

Technische Spezifikationen zum T5540 CO2 Sensor
Bereich der CO2 Konzentrationsmessung0 bis 2000ppm
Genauigkeit der Messung+/- 50ppm (+2%) bei 25°C und 1013hPa
Optionaler Bereich der CO2-Konzentrationsmessung0 bis 10000ppm, +/-100ppm (+5%) bei 25°C und 1013hPa
Auflösung1ppm
Messintervall15s
Betriebstemperatur-30°C bis 60°C
IP-SchutzIP30
LAN-VerbindungRJ-45 Anschluss, 10BaseT oder 100BaseTX
AlarmprotokolleE-Mail, SNMP Trap, Syslog
KonfigurationT-Sensor, WWW-Konfiguration
Strom9-30V DC, Maximalverbrauch 1W
StromanschlussKoaxial, Durchmesser 5,5 x 2,1mm
Dimensionen88,5 x 72,5 x 39,5mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Gewichtca. 140g
Gewährleistung2 Jahre
H5524 CO2 Sensor mit Ethernet Schnittstelle und zwei Relay Ausgänen von Comet System H5524

CO2 Sensor mit einer Ethernet Schnittstelle und 2 Relay Ausgängen

Merken
T5000 CO2 Überwachungsgerät von Comet mit LED-Anzeige an der Vorderseite. T5000 CO2 Überwachung

CO2 Überwachung mit Anzeige über LEDs an der Vorderseite

Merken
T6541 CO2 Websensor mit Thermo- und Hygrometer von Comet System T6541

CO2 Websensor mit einem Thermometer, Hygrometer und einer Ethernet Schnittstelle

Merken
T6545 CO2 Konzentrationssensor mit einem Thermometer, Hygrometer von Comet System T6545

CO2 Konzentrationssensor mit einem Thermometer, Hygrometer und einer Ethernet Schnittstelle

Merken
T6640 CO2 Sensor mit Power over Ethernet von Comet System T6640

CO2 Sensor mit PoE, der Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2 Konzentration misst

Merken
T5541 CO2 Sensor mit Ethernet Schnittstelle von Comet System T5541

CO2 Websensor mit PoE Schnittstelle für die Messung der CO2 Konzentration

Merken
T5545 CO2 Websensor für Rohr- und Kanalmontage von Comet System T5545

CO2 Websensor mit einer Ethernet Schnittstelle für Rohr- und Kanalmontage

Merken
T5140 CO2 Sensor und Transmitter von Comet System mit 4-20mA Ausgang. T5140

CO2 Konzentrationssensor und Transmitter mit 4-20mA Ausgang

Merken
T5240 CO2 Konzentrationssensor und Transmitter mit 0-10V Ausgang von Comet. T5240

Kohlendioxidsensor und Transmitter mit 0-10V Ausgangsspannung

Merken
H5521 Comet CO2 Überwachung und Alarmierung H5521

CO2 Überwachung und Alarmierung mit Ethernet und Relais Ausgängen

Merken