CO2 Messgeräte - CO2-Messung auch als Indikator für Aerosol-Konzentration (Virenbelastung)

gepostet am Montag, dem 07.09.2020

CO2 Messgeräte für Büros, Schulen, Produktions- und Lagerräume, Transportumgebungen und mehr

Nicht nur wegen des Beginns der Heizperiode tauchen wieder aktuelle Studien über die negativen Auswirkungen von zu hoher CO2 Konzentration in der Luft auf. Nun wurde auch bestätigt, dass der CO2 Wert in Innenräumen auch ein Indikator für die Aerosol-Konzentration in der Luft ist. Man empfindet bei einem CO2-Wert von über 1.000 ppm (Parts per Million) also nicht nur die Raumluft als unangenehm und leidet unter ersten Konzentrationsmängeln, sondern auch die Virenbelastung steigt an. Sprechen die einen Studien davon, dass in jedem fünften Büro dieser Wert überschritten wird, liest man in anderen sogar von jedem dritten. Oftmals übersteigt die Konzentration sogar 1.500 ppm im Schnitt, was definitiv die Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt und auch Kopfschmerzen verursachen kann. Der direkte Zusammenhang zwischen der Konzentration von CO2 und erhöhter Virenbelastung, also höheres Ansteckungsrisiko, spricht nicht nur in COVID-19 Zeiten für Lüftungs-Hilfsmittel wie das CO2 Messgerät T5000 von Comet.

CO2 Messgerät zur einfachen Raumluftüberwachung

T5000 - Comet CO2 Überwachung - Einsatz in Schulen

Wo viele Menschen in Räumen zusammenkommen, wird auch viel CO2 freigesetzt. Dazu kommt noch, dass aus Energiespargründen Fenster und Türen immer besser abgedichtet werden. Entscheidend, wie gut die Raumluftqualität ist, ist also das Lüftungssystem und hier kommen die CO2 Messgeräte vom Hersteller COMET ins Spiel. Das T5000 Messgerät ist ein mit LED-Ampelsystem ausgestattetes und somit für jedermann verständliches CO2 Messgerät, das informiert, wann der geeignete Zeitpunkt zum Lüften ist:

  • Leuchtet die LED Anzeige grün beträgt die CO2 Konzentration 0 bis 1000 ppm (Parts per Million) – Alles in Ordnung!
  • bei gelb 1001 bis 1400 ppm – Lüften wäre sinnvoll!!

  • bei rot: 1401 ppm und darüber – Lüften unbedingt notwendig!!!

Comet T5000 - CO2 Messer mit Ampel LED


Tatsächlicher CO2 Wert und Selbst-Kalibrierung

Der T5000 arbeitet mit einem NDIR-Sensor im Zweistrahlverfahren, dadurch kann sich das Gerät selbst kalibrieren und ist besonders langzeitstabil. Günstigere Sensoren verwenden oft NDIR im Einstrahlverfahren (regelmäßige Kalibrierung notwendig) oder errechnen den CO2 Wert lediglich über einen VOC Sensor.

NEUE CO2 Messgeräte mit Netzwerkschnittstelle

Die CO2 Konzentration spielt aber oft auch für Produktions- und Lagerräume, Transportumgebungen und andere gewerbliche Anwendungen eine wichtige Rolle. COMET bietet dafür die neuen CO2 Web-Sensoren T5640 (0 bis 2000 ppm) und T5641 (0 bis 10000 ppm). Diese sind mit Netzwerkschnittstellen zur Alarmierung über E-Mail, SNMP Trap oder Syslog ausgestattet, können über Power over Ethernet Stromversorgung betrieben werden und decken erhöhte Messbereiche ab.
 


Weiterführende Links:
Hersteller: Comet | Comet Websensoren
Produktübersicht: CO2 Überwachung & Alarmierung