PortBox2 - Full RS-232/485 zu Ethernet mit 9-bit Protokolle

PortBox2 von HW group verbindet Full RS-232/485 serielle Ports mit dem Netzwerk und unterstützt 9-bit Protokolle.
PortBox2 von HW group verbindet Full RS-232/485 serielle Ports mit dem Netzwerk und unterstützt 9-bit Protokolle.
PortBox2 von HW group verbindet Full RS-232/485 serielle Ports mit dem Netzwerk und unterstützt 9-bit Protokolle.
Diagramm zur Verwendung einer PortBox2 von HW group.
Beschreibung der 9 Pins eines RS-232 seriellen Ports.

PortBox2 von HW group verbindet eine Full RS-232/485 Schnittstelle (9 Pins) mit einem Netzwerk (für Barcodescanner, RFID Scanner, uvm.). PortBox2 unterstützt den 9. Pin für 9-bit Protokolle.

zum Merkzettel hinzufügen


PortBox2: Volle serielle RS-232-Schnittstelle zum Ethernet

PortBox2 verbindet eine serielle RS-232 Schnittstelle mit dem Ethernet. Die nicht lokale (remote), serielle Schnittstelle kann von einem PC aus als (VSP) virtuelle, serielle Schnittstelle angesprochen werden. PortBox2 ist einzigartig, da es eine volle serielle Schnittstelle (9 Pole) unterstützt.

Ein RS-232/485-Konverter zum Ethernet (auch “Terminalserver” oder “Geräteserver” genannt) verbindet jedes Gerät mit einer seriellen Schnittstelle mit dem Ethernet.
Die volle, serielle RS-232-Schnittstelle vereinfacht die Verbindung mit allen RS-232-Geräten.

PortBox2 verfügt über eine wirklich volle, serielle RS-232-Schnittstelle (9 Pole). Der kostenlose HW-VSP-(Virtual Serial Port)-Treiber unterstützt die volle serielle Schnittstelle. Daher ist PortBox2 in der Lage, Geräte, die nicht mit vereinfachten RS232/LAN-Konvertern kompatibel sind, zu verbinden.
HW group bietet eine kostenlose “HW VSP Multiport”-Anwendung, welche bis zu 100 nicht lokale (remote) Schnittstellen auf einem einzigen PC unterstützt. Sie kann auch für Windows-Server-Anwendungen verwendet werden und läuft auch als NT-Dienst.

Die einzigartige PortBox2-Ausstattung beinhaltet hochkonfigurierbare Einstellungen (Baudrate, Datenbits, Parität, Stopbits), eine volle serielle Schnittstelle und virtuelle Paritätsunterstützung (9-Bit-Kommunikation).

Anwendungsbeispiele umfassen den Anschluss von SPS-Geräten, eines virtuellen, seriellen Druckers oder eines Strichcodelesers mit einer virtuellen COM17 auf einem Windows-Server.

Diagramm

portbox2-hw-group-full-serial-rs232-zu-ethernet-9bit-protokoll-diagramm

Details zur PortBox2

  • Ethernet: RJ45 (100BASE-T / 100 Mbps)
  • Konfiguration: Web, Telnet
  • Serielle RS-232-Schnittstelle: 1x volle serielle Schnittstelle (9 Pole: RxD, TxD, GND, CTS, RTS, DSR, DTR, RI, CD)
  • Serielle RS-485-Schnittstelle: Ja, bis zu 115,200 Bd
  • Virtuelle serielle Schnittstelle: HW VSP kostenlos für Windows (NT-Dienste, inkl. x64-Systemen). Unterstützt bis zu 100 nicht lokale (remote), serielle Schnittstellen.
  • Sonderfunktionen: 9th-Bit-Unterstützung für RS-232/485-Protokolle
  • Box-2-Box-Modus: Zwei PortBox-Geräte können unmittelbar nacheinander über das Netzwerk verbunden werden.
  • M2M-Protokolle: HTTP, UDP, Telnet, TCP-Server, TCP-Client/Server
  • Unterstützung für Programmierer: HWg-SDK
  • Vorteile: Muttersprachliche Unterstützung in der “HW VSP”-Anwendung – der weltweit meist verbreiteten, virtuellen, seriellen Schnittstelle für Windows.
I/O Controller 2 von HW group verbindet RS232/485 Ports und digitale Ein-/Ausgänge mit dem Netzwerk. I/O Controller 2

Verbindet RS-232/485 Ports und 8 digitale In- & Outputs mit einem Netzwerk.

PortStore2 PL von HW group speichert gelesene Daten lokal um vor Datenverlust zu schützen. PortStore2 PL

Liest Daten über eine RS-232 Schnittstelle ein und speichert diese lokal auf einem Flashspeicher.

PortStore5 von HW group verbindet einen Full RS-232 Port mit einem Netzwerk und speichert die übertragenen Daten lokal. PortStore5

Verbindet Full RS-232/485 Ports mit einem Netzwerk und speichert übertragene Daten lokal.