EMD2000SE DVI IP basierter KVM Extender mit V-USB 2.0, Full HD und Virtual Machine Zugriff von Black Box

Transmitter des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Transmitter des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Transmitter Vorderseite des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Transmitter Rückseite des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Receiver des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Die Receiver Vorderseite des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Die Receiver Rückseite des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Anwendungsdiagramm des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Der Emerald SE von Black Box ist ein IP basierter DVI KVM Extender, der mit V-USB 2.0 ausgestattet ist und Zugriff auf Virtual Machine hat.
  • Full HD DVI Video bis 1920 x 1200 
  • Transparent USB 2.0, USB HID und Audio werden unterstützt
  • Mit den verfügbaren KVM Systemen wie DKM, Boxilla, Emerald 4K, Agility und ControlBridge kompatibel
  • Minimale Breitbandanforderungen, weniger als 40 Mbit/s für 1080 Filme
  • 4K DisplayPort (optional)

zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden


Emerald SE DVI IP basierter KVM Extender mit Full HD, V-USB 2.0 und Zugriff auf Virtual Machine

Der Emerald SE ist ein DVI IP basierter KVM Extender, der über Full HD KVM Switching und Verlängerung, für den Nutzen im Zusammenhang mit physischen und virtuellen Maschinen mit IP basierten CATx KVM Verbindungen, verfügt. Transparent USB, Full HD DVI-D, mit einer Auflösung von bis zu 1920 x 1200, und Stereoton werden von der Emerald SE geboten. Die Verbindung kann mithilfe einer Punkt zu Punkt CATx Verlängerung auf bis zu 130 m verlängert werden und bei Verwendung einer IP oder WAN Verbindung, ist es möglich die Verbindung darüber hinaus zu erweitern. Um ein Matrix Switching Setup zu schaffen, müssen mehrere Sender und Empfänger, mit einen Emerald oder IP Switch verbunden werden.

Emerald SE

Emerald SE erlaubt die sichere Unterbringung der eigentlichen Hardware, in der Cloud oder im Unternehmen Rechenzentrum und bietet den Benutzern, zur gleichen Zeit, ein nahtloses Desktop Erlebnis, in einem TCP oder IP Netzwerk. Ein problemlose Einsatz auf Standard Unternehmensnetzwerken und Wide Area Netzwerken (WAN) ist dank der Leistung der Emerald SE möglich. Das Emerald SE bietet ein realitätstreues Erlebnis eines Desktop PCs selbst bei anspruchsvollen Anwendungen wie Foto und Videobearbeitung oder 3D Design. Es gibt zwei Möglichkeiten den Remote Desktop zu nutzen, er kann entweder auf einem PC platziert werden, oder als virtueller Desktop funktionieren, der in der Cloud oder einem privaten Server gehostet wird.

Emerald SE Sendeeinheiten werden mit Servern/Arbeitsstationen/physischen PCs verbunden, wodurch Kommunikation über das TCP/IPÜ Netzwerk ermöglicht wird. Die Empfängereinheit wird mit Bildschirm, Maus, Tastatur, Lautsprechern, USB Speichergeräten und anderen USB Geräten verbunden.

Eigenschaften

  • Vereinfachter Zugriff auf physische und virtuelle Server, dank der KVM Erweiterung und Matrix Switching Lösung
  • Full HD DVI Video bis 1920 x 1200 mit geringem Verlust
  • Minimale Breitbandanforderungen, unter 40 Mbit/s für 1080 Filme
  • Transparent USB 2.0, USB HID und Audio werden unterstützt
  • Transparent USB Weiterleitung für physische und virtuelle Desktop Verbindungen
  • optionaler 4K DisplayPort 
  • Emerald SE Extender Kits können genutzt werden um eine Punkt zu Punkt Verbindung über CATx auf bis zu 130 Meter zu verlängern
  • Erlaubt gleichzeitige Nutzung der Quelle von mehreren Benutzern/Empfängern
  • Unternehmens Management mit zentraler Systemübersicht, verbesserter Zugriffssicherheit und einfacher Konfiguration
  • Verbindung von mehreren Servern und Benutzern mithilfe von IP Verbindungen
  • Mit den verfügbaren KVM Systemen wie DKM, Boxilla, Emerald 4K, Agility und ControlBridge kompatibel
  • Emerald SE Extender Kits können verwendet werden, um mehrere Emerald Einheiten über einen Emerald Switch miteinander zu verbinden, um ein funktionierendes Matrix Switching System zu erstellen
  • Einfache Bereitstellung mit hoher Sicherheit und hoher Verlässlichkeit

IP basiertes Emerald KVM

Emerald stellt eine hochleistungs KVM Verlängerung und KVM Matrix Wechsel Lösung für Unternehmen dar, die, mithilfe eines IP Netzwerkes, pixelperfekte Videos mit 4K 60 oder Full HD Auflösung bietet.

Beliebige Arbeitsstationen und Server werden von diesem flexiblen und skalierbaren System unterstützt. Zusätzlich erleichtert es virtuellen Zugriff für die problemlose Nutzung jeglicher Kombination von virtuellen und physischen Servern. Nutzer die am System arbeiten erleben einen flotten und einfachen Zugang auf die gewünschten Zielserver mit Premium Videoqualität, einer Vielzahl an Peripheriegeräten mit Stereoton Unterstützung und bis zu 4 USB 2.0 Geräte mit True Emulation, inklusive Wacom Tablets. Ein hoher Grad an Sicherheit und verlässlicher Betrieb wird, mithilfe der umfangreichen Verwaltung mit praktischen Anpassungsoptionen, versichert, was den Administratoren besonders gefallen wird.

Es ist möglich ein Emerald Netzwerk klein, mit einer Punkt zu Punkt Verlängerung zu starten und diese durch das Hinzufügen von anderen Endgeräten zu erweitern. Dadurch ist sie unendlich skalierbar und erfüllt alle anfallenden Technologie und Verlängerungsanforderungen, ohne weitere Gehäuse oder Karten zu benötigen. Es werden keine zusätzliche KVM Verwaltungseinrichtung bis 32 Endgeräte nötig. Bei mehr als 32 Endgeräten wird es nötig Boxilla zu verwendet um das KVM Netzwerk des Unternehmens zentral zu Verwalten.

Emerald Systemdesign

Emerald umfasst eine Auswahl an Transmittern, die Computern oder Virtuellen Maschinen mit dem System verbinden, und den Emerald Receiver, die Benutzerkonsolen hinzufügen. Es besteht eine Auswahl zwischen Full HD (Dual Head oder Single Head) oder 4K 60 (Single Head) Versionen. Die Hochleistung Emerald IP Netzwerk Switches versichern eine problemlose KVM über IP Verlängerung und Wechselverbindung von 12, 24 oder 48 Ports und erlaubt für praktischem KVM Matrix Switching. Eine Auswahl an SFP/SFP+ Sendern ermöglichen die beste Videoqualität und KVM Verlängerung für die benötigten Distanzen.

Schneller Zugriff über das gesamte Unternehmen

Mit Emerald ist es möglich Migration reibungslos durchzuführen und unendliche und allmähliche Zugriffserfassung über Campusse, WAN und Gebäuden zu ermöglichen, die in der bestehenden Netzwerkinfrastruktur verwendet werden. Der Wechsel zwischen den Quellen erfolgt in weniger als einer halben Sekunde.

Die Beste Form der Digitalvideos

Pixelperfekte 4K DisplayPort und Full HD DVI Videos mit 60 Hz (Emerald 4K Geräte) über Glasfaser oder Standard IP Netzwerkschalter werden erstmals, mithilfe der Emerald KVM Plattform, ermöglicht. Jedes Pixel der 60 fps mit 10 Bit Farbtiefe wird, dank der verlustfreien Komprimierung der Bildübertragung, dargestellt. Es ist möglich im gewünschten Tempo zu migrieren, indem einzelne Benutzergruppen umgestellt werden, wenn es nötig wird. Dies kann am besten mithilfe des Emerald SE begonnen werden, der Videoauflösungen bis 1920 x 1200 unterstützt.

Virtualisierung

Physische Server werden vermehrt durch virtuelle Server ersetzt, da diese besser verwaltet werden können, über eine bessere Verfügbarkeit verfügen, leichter erfasst werden und eine erhöhte Rentabilität ermöglichen. Emerald vereinfacht den Zugang auf virtuelle und physische Server, indem virtuelle Maschinen für Microsoft, VMware, und Citrix mit RemoteFX, PColP und RDP unterstützt werden.

Netzwerkanforderungen

Emerald benötigt, für HD Video, ein gewöhnliches Gigabit Ethernet Netzwerk und, abhängig von der Anzahl an Endgeräte, einen 10 Gigabit Aggregationsschalter. Ein übliches 10 Gigabit Ethernet Netzwerk mit einem 100 Gigabit Aggregationsschalter ist für Videos mit 4K benötigt. In diesen Situationen benötigt Emerald zusätzliche Netzwerkinfrastrukturen mit Komponenten, die von Black Box, oder einem anderen Hersteller erhältlich sind, die auf den IEEE 802.3 Standards basiert sind.

Verwaltung

Die Verwaltung der Emerald Matrix Switching Netzwerke erfolgt entweder über den OSD des Empfängers, oder Boxilla, der zentralen KVM Management Plattform. Boxilla ist eine Management Anwendung, die auf Hardware basiert ist und ein browserbasiertes, benutzerfreundliches GUI, mit einem kompletten Systemdashboard bietet. Die Verwaltung von Bandbreite und Benutzerzugriff, der Verbindung mit neuen Endgeräten, der Aktualisierung der Firmware und vielem mehr, wird dadurch ermöglicht. Mithilfe von Boxilla ist es möglich, sich auf schnelle Wiederherstellung der Daten nach einer Katastrophen, vorzubereiten, da es möglich ist auf einen anderen Backup Kontrollraum, in einem unterschiedlichen Ort, mit nur einem Klick zuzugreifen. Überall wo eine Netzwerkverbindung besteht, ist es möglich die KVM Hauptkonfiguration der Leitwarte zu replizieren.

Kompatibilität mit anderen KVM Systemen

Emerald funktioniert problemlos mit einer Vielzahl an beliebten Black Box Produkten.
  • zum Beispiel:
    • Dem DKM, proprietären KWM Direktverbindungssystem
    • Dem Freedom II Multi Monitor Schalter mit Glide und Switch Technologie
    • Die One Touch Steuerung von mehreren Systemen, Control Bridge
    • Dem KVM Manager Boxilla

Anwendungsdiagramm

Anwendungsdiagramm des Emerald SE DVI IP basierten KVM Extender mit Full HD, Virtual Machine und V-USB 2-0 von Black Box
Artikelnummern
EMD2000SE-TIP basierter Single Head KVM Extender Sender
EMD2000SE-RIP basierter Single Head KVM Extender Empfänger
EMD2002SE-TIP basierter Dual Head KVM Extender Sender
EMD2002SE-RIP basierter Dual Head KVM Extender Empfänger
ACU2500A-R3 Catx KVM Extender von Black Box ACU2500A-R3

KVM Extender mit HDMI und USB 2.0, der auf bis zu 100 Meter verlängert werden kann

Merken
EMD4000R IP basierter KVM Extender mit 4K60Hz Display Port von Black Box Receiver EMD4000

Emerald IP basierter KVM Extender mit DisplayPort und 4K60Hz Auflösung

Merken
Emerald ZeroU KVM Sender mit Single Head HD, V-USB und Audio Anschlüssen von Black Box Emerald ZeroU

KVM Sender für KVM Netzwerklösungen mit Single Head HD, V-USB, DVI und Audio Anschlüssen

Merken
Boxilla Premium KVM und AV/IT Managementplattform mit Unterstützung von DKM und InvisaPC von Black Box Boxilla

Premium KVM und AV/IT Multisystem Management Plattform mit DKM und InivaPC Unterstützung

Merken