EKI-1511X Advantech 1 Port RS-422/485 Netzwerkzugriff auf serielle Geräte

EKI-1511X Advantech 1 Port RS-422/485 Netzwerkzugriff auf serielle Geräte
EKI-1511X Advantech 1 Port RS-422/485 Netzwerkzugriff auf serielle Geräte
EKI-1511X Advantech 1 Port RS-422/485 Netzwerkzugriff auf serielle Geräte
Der EKI-1511X von Advantech ist ein 1 Port RS-422/485 Geräteserver und erlaubt den Netzwerkzugriff auf serielle Geräte.

zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden


EKI-1511X Advantech 1 Port RS-422/485 Netzwerkzugriff auf serielle Geräte

Der EKI-1511X und der EKI-1512X sind serielle Geräte-Server, die serielle RS-422/485-Geräte wie SPS, Zähler und Sensoren mit einem IP-basierten Ethernet-LAN ​​verbinden. Sie ermöglichen nahezu jedem Gerät mit seriellen Ports die Verbindung und gemeinsame Nutzung eines Ethernet-Netzwerks. EKI-1511X und EKI-1512X bieten verschiedene Betriebsmodi: COM-Port-Umleitung (virtueller COM-Port), TCP-Server, TCP-Client und UDP-Modus. Mit dem COM-Port-Umleitungsmodus werden Standard-Aufrufe des seriellen Betriebs transparent zum EKI-1511X und zum EKI-1512X umgeleitet, wodurch Kompatibilität mit älteren seriellen Geräten gewährleistet und Rückwärtskompatibilität mit bestehender Software ermöglicht wird. Mit TCP-Server-, TCP-Client- und UDP-Modi stellen EKI-1511X und EKI-1512X die Kompatibilität von Netzwerksoftware sicher, die eine standardmäßige Netzwerk-API verwendet. Außerdem können Sie serielle Geräte mit anderen Geräten kommunizieren, Peer-to-Peer, ohne dazwischenliegende Host-PCs und Software-Programmierung. Mit einem kompakten und schlanken IP30 Metallgehäuse können EKI-1511X und EKI-1512X einfach in einen Feldschrank eingebaut werden. EKI-1511X und EKI-1512X bieten einen Klemmenblockanschluss für RS-422/485, mit dem der Benutzer die physische Verdrahtung ohne manuell hergestellten Stecker einrichten kann. Mit EKC Level 3 Schutz können EKI-1511X und EKI-1512X in härteren Arbeitsumgebungen als andere serielle Geräte-Server arbeiten.

  • Kompaktes, schlankes IP30 Metallgehäuse
  • EMV Level 3 Schutz
  • Bietet COM-Port-Umleitung (Virtual COM), TCP und UDP-Betriebsmodi
  • Unterstützt bis zu 921,6 kbps und alle Baudrateneinstellungen
  • Das Konfigurationsprogramm unterstützt 32-Bit / 64-Bit Windows XP / 7/8 / 8.1, Windows Server 2003/2008/2008 R2 / 2012/2012 R2 und Linux
  • Automatische RS-485 Datenflusskontrolle
  • Klemmleiste für einfache Verdrahtung