EKI-1521 1 Port RS-232 RS-422 RS-485 serieller Device Server

EKI-1521 Advantech RS-232 RS-422 RS-485 serieller Device Server
EKI-1521 Advantech RS-232 RS-422 RS-485 serieller Device Server

Die RS-232 RS-422 RS-485 seriellen Device Server EKI-1521, EKI-1522 und EKI-1524 von Advantech verfügen über zwei unabhängige Ethernet-Ports und MAC-Adressen für einen redundanten Netzwerkmechanismus, der die Zuverlässigkeit des Ethernet-Netzwerks garantiert.

zum Merkzettel hinzufügen


EKI-1521 1 Port serieller Device Server für RS-232, RS-422 und RS485

EKI-1521, EKI-1522 und EKI-1524 sind serielle Geräte-Server, die serielle RS-232/422/485-Geräte wie SPS, Zähler, Sensoren und Barcode-Leser an ein IP-basiertes Ethernet-LAN anschließen. Sie ermöglichen nahezu jedem Gerät mit seriellen Ports die Verbindung und gemeinsame Nutzung eines Ethernet-Netzwerks. EKI-1521, EKI-1522 und EKI-1524 bieten verschiedene Operationen: COM-Port-Umleitung (Virtual COMport), TCP-Server, TCP-Client und UDP-Modus. Mit dem COM-Port-Umleitungsmodus werden Standard-Anrufe für den seriellen Betrieb transparent auf EKI-1521, EKI-1522 und EKI-1524 umgeleitet, wodurch Kompatibilität mit älteren seriellen Geräten gewährleistet und Abwärtskompatibilität mit bestehender Software ermöglicht wird. Mit den Modi TCP-Server, TCP-Client und UDP gewährleisten EKI-1521, EKI-1522 und EKI-1524 die Kompatibilität von Netzwerksoftware, die eine Standard-Netzwerk-API verwendet. Darüber hinaus können Sie serielle Geräte mit anderen Geräten kommunizieren, ohne zwischengeschaltete Host-PCs und Software-Programmierung.

  • Bietet 2 x 10/100 Mbit / s Ethernet-Ports für LAN-Redundanz
  • Bietet COM-Portumleitung (Virtual COM), TCP und UDP-Betriebsmodi
  • Unterstützt bis zu 921,6 kbps und alle Baudrateneinstellungen
  • Ermöglicht eine max. von 5 Hosts, um auf eine serielle Schnittstelle zuzugreifen
  • Ermöglicht eine max. von 16 Hosts, auf die als TCP-Client-Modus zugegriffen werden soll
  • Eingebauter 15 KV ESD-Schutz für alle seriellen Signale
  • Bietet umfangreiche Konfigurationsmethoden einschließlich Windows-Dienstprogramm, Telnet-Konsole und Webbrowser
  • Unterstützt 32-Bit / 64-Bit Windows 2000 / XP / Vista / 7, Windows Server 2003/2008, Windows CE 5.0 und Linux
  • Automatische RS-485 Datenflusskontrolle
  • Class I, Division 2 Zertifizierung