eWorx SE500 Serie - Industrielle Monitored & Managed Netzwerkswitches mit PoE von Advantech B+B SmartWorx

eWorx SE500 Monitored und Managed Ethernet Switches von Advantech B+B SmartWorx.
eWorx SE500 Monitored und Managed Ethernet Switches von Advantech B+B SmartWorx.
Monitored und Managed Netzwerkswitches der eWorx SE500 Serie von Advantech B+B Smartworx.
eWorx SE500 Monitored Managed Netzwerkswitches ohne PoE von B+B SmartWorx.
Monitored Managed Netzwerkswitches der eWorx SE500 Serie von Advantech B+B SmartWorx.
Webinterface des Network Monitoring Systems der eWorx SE500 Serie von Advantech B+B SmartWorx.
Die Geräte der eWorx SE500 Serie von Advantech B+B SmartWorx sind industrielle Managed Netzwerkswitches mit 10 Ports (8x 10/100BASE-T(X) oder 10/100/1000BASE-T(X) und 2x 100/1000BASE-SFP), integriertem NMS (Network Monitoring System) auf Webbasis, optional mit PoE/PoE+ Ports. Durch die integrierte IXM Software sind sie in wenigen Minuten konfiguriert und mit allen anderen Switches synchronisiert.


zum Merkzettel hinzufügen

Datenblatt zusenden


eWorx SE500 Serie - Managed & Monitored Netzwerkswitches mit integriertem Webinterface und PoE von Advantech B+B SmartWorx

Neben Features wie Telnet-Support, IPv4/IPVv6, SNMP v1/v2c/v3, VLAN und IGMP Snooping, die einen Managed Switch auszeichnen, überzeugt die SE500 Serie durch die integrierte IXM Software. Im Gegensatz zu anderen Switchen auf dem Markt, hilft diese,  Zeit und Kosten erheblich zu sparen.

  • Bis zu 90% Zeitersparnis für Konfiguration und Upgrade
    Die IXM Software ermöglicht auto-synchronisierte Firmware-Updates und das einfache Schieben von Konfigurationen, einzeln oder gruppenweise, welches eine manuelle Konfiguration jedes einzelnen Switches erübrigt.  
  • Keine zusätzliche Netzwerkmanagement-Software erforderlich
    Unsere IXM Software ist in den Switch eingebettet und somit automatisch Teil des gekauften Geräts – keine zusätzlichen Software-Installationen sind nötig
  • Keine Einarbeitung von Mitarbeitern in komplizierte NMS Software
    Unsere IXM Software ist eine web-basierte Lösung mit einer einfachen grafischen Benutzeroberfläche  und gewährleistet so eine intuitive Bedienung ohne zusätzlichen Schulungsbedarf

Einfache, kosteneffiziente Multi-Switch Implementierung

Das Vornehmen von Konfigurations-Einstellungen und Firmware Upgrades bei einer Vielzahl von Geräten ist eine herausfordernde Aufgabe – sowohl für die IT als auch für System-Integratoren.

Um diesem Aufwand entgegenzuwirken, haben wir IXM in jedem SE500 Switch implementiert. IXM ermöglicht dem Nutzer, auto-synchronisierte Firmware Updates durchzuführen und Konfigurations-Einstellungen an individuelle Switche oder Switch-Gruppen weiterzugeben.

Was heißt das konkret?

Der Erwerb einer zusätzlichen Implementierungssoftware sowie entsprechende Personal-Schulungen bleiben dem Nutzer erspart. Zusätzlich ist der Zeitaufwand erheblich reduziert. Eine herkömmliche, manuelle Implementierung von 100 Switchen beansprucht mind. 45 Minuten, während diese Aufgabe mit IXM in ca. 3.5 Minuten zu schaffen ist.  

Zentrale Funktionen

  1. IXM unterstützt automatische IP-Zuweisung, Massen-Firmware-Upgrades und die flexible Wiederherstellung von Konfigurationsdateien
  2. Kommunikation mit dem NMS (Networking Management System) via SNMP.
  3. PoE (Power over Ethernet) Modelle unterstützen IEEE802.3at mit zwei 24~48VDC Netzeingängen und Relais-Ausgang für Ladeausfallmeldung (Power-Fail)
  4. Unterstützt Advantech X-Ring and X-Ring Pro Technologie
  5. Unterstützt IPv4 and IPv6

Industrie-Standards werden voll unterstützt

Unsere SE500 Familie bietet alle Features, welche man sich von einem Managed Switch erwartet, wie bspw.:

  • IPv4/IPv6
  • VLAN
  • IGMP Snooping
  • Netzwerkredundanz
  • Link Aggregation
  • SNMP V1,V2c,V3
  • Web und Telnet Support
  • DIN-Hutschienen-Montage

Intelligente PoE Management Features ermöglichen erweiterte PoE Einstellungen und Kontrollfunktionen. Darüber hinaus sind umfassende Netzwerk-Sicherheits-Features wie SSH, HTTPS/SSL, TLS, TTLS, PEAP und Radius gegeben.

Höchste Zuverlässigkeit in industriellen Applikationen

Ist Ihre Ethernet Applikation mit spezifischen Anforderungen verbunden, welche herkömmliche Switche nicht erfüllen können? Unsere Switche sind für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert!

  • Duale Stromversorgung mit weitem Eingangsbereich
    (8.4V bis 62.4 VDC)
  • Netzwerk-Resistenz
    (selbstheilend in weniger als 10 ms bei 250 Geräten)
  • Erhöhter Temperaturbereich
    (-40 bis +75°C)
  • MTBF (Mean time between failures)
    Über 50 Jahre
  • Hohe EMV Festigkeit
    (Level 4 Design, IEEE 1613 Class 2 Complaint*)

Gigabit Bandbreite verfügbar mit PoE+

Suchen Sie einen Switch, der neben spezifischen Management Features dem stetig wachsenden Bedarf an höheren Bandbreiten gerecht wird?

Die SE500 Serie verfügt über eine Full-Gigabit-Option und ermöglicht so Geschwindigkeiten, die 10x höher sind im Vergleich zur Vorgängergeneration. Weniger Datenstaus und eine bessere Gesamtleistung des Netzwerks sind das Resultat.

Optionen der eWorx SE500 Serie-Geräte

Option 1

  • Uplink Port– Gigabit Combo Port
  • SFP Port oder Ethernet Port (RJ45 Schnittstelle)

Option 2

  • Jeder einzelne Port ist Gigabit-fähig
  • Bis zu 40G, Switching Kapazität (*SEG520 Serie*)

PoE/PoE+ Option

  • 802.3af/at Standards
  • Bis zu 30Watt je Port  
  • PoE Power Budget pro Switch, Max. 120Watt
  • Smart PoE Management

Anwenderfreundliche Web-Benutzeroberfläche mit erweiterten Überwachungsfunktionen

eWorx SE500 Serie - Advantech B+B SmartWorx Network Monitoring System Interface

Hatten Sie jemals Probleme oder mangelnde Geduld, eine Benutzeroberfläche auf verfügbare Daten und Funktionsweise zu überprüfen?

Alle SE500 Switche verfügen über eine einfache, leicht anzuwendende Web-Benutzeroberfläche, zur Verwaltung von Diagnose-, Überwachungs-, und Netzwerkleistungs-Fähigkeiten, inklusive (jedoch nicht begrenzt auf):

  • Kabel-Diagnose
    Unterstützt die Fehlersuche vor Ort für industrielle Applikationen
  • IPv4/IPv6 Ping
    Verbindungsstatus-Check
  • Fiber SFP Monitoring (DDMI)
    Ermöglicht Informationen wie “Temp”, “Tx/Rx Leistung”, “Spannung” und Warnhinweise, die direkt an “E-mail”, “SNMP” oder “Log” gesendet werden.
  • System Log
    Bestimmung der Prioritätsstufe für lokale Log-Meldungen, zur einfachen Identifizierung des benötigten Service-Levels
  • Und mehr wie bspw. Port-Auslastung, Datenverkehrsstatistiken, QoS (Quality of Service) und Übertragungsbegrenzung    

Außerdem gibt es die Möglichkeit, mehrere Nutzer-Accounts mit verschiedenen Zugriffsberechtigungen anzulegen – von der einfachen Geräteüberwachung bis zur vollständigen Wartungsberechtigung. Dadurch wird Sicherheit und Flexibilität für den Feld-Einsatz gewährleistet.

Sicherheit auf Industrie-Niveau

  • Verschlüsselte Verbindung (HTTPS & SSH)
    Daten sind bei fern- bzw. direkt-Verbindung mit dem Switch verschlüsselt
  • Storm Control
    Kontrolle über Flooding-Pakete und den daraus folgenden Datenverkehr auf dem LAN um Leistungseinbußen des Netzwerks zu vermeiden  
  • 802.1x & IP Security
    Die 802.1x Funktion bietet Port-basierte Authentifizierung um zu verhindern, dass unbefugte Geräte (Clients) Zugriff auf das Netzwerk erhalten.
  • Account Privilege
    Das Verwalten mehrerer Benutzer-Konten und die Festlegung verschiedener Berechtigungslevels hinsichtlich Zugriff & Konfiguration sorgen für eine hohe Flexibilität für die Implementierung vor Ort.

X-Ring  Recovery Technologie für ein selbstheilendes Netzwerk

Hatten Sie jemals Probleme mit fehlerhaften oder unterbrochenen Verbindungen und Netzwerkschleifen oder haben versucht diese zu vermeiden?  Die X-RingTM Technologie sorgt für eine automatische Wiederherstellung in weniger als 20 ms. X-Ring ermöglicht die Co-Existenz verschiedener Ring-Heil-Methoden in einem Switch und unterstützt verschiedene Topologie-Optionen.

Die verschiedenen Ring-Heil-Methoden umfassen:

  • Couple Ring
  • Dual Homing
  • Multi-Couple Ring

Ethernet Green, IEEE802.3az Energy Efficient Ethernet

eWorx Switche reduzieren den Stromverbrauch um bis zu 60% und helfen dabei die Gesamtbetriebskosten niedrig zu halten  

  • Ports die nicht belegt sind werden automatisch abgeschaltet
  • Anpassung der Ausgangsleistung an die Länge des jeweiligen Kabels
eWorx SE500 Monitored & Managed Netzwerkswitches
SEC510-2SFP-T8x 10/100Mbps Ports, 2x Combo Ports (SFP Module mit LC Stecker), -40°C bis 75°C
SE512-4SFP-T8x 10/100Mbps Ports, 4x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
SE520-4SFP-T16x 10/100Mbps Ports, 4x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
SEG510-2SFP-T8x Gigabit RJ45 Ports, 2x Combo Ports (SFP Module mit LC Stecker), -40°C bis 75°C
SEG512-4SFP-T8x Gigabit RJ45 Ports, 4x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
SEG520-4SFP-T16x Gigabit RJ45 Ports, 4x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
SECP510-2SFP-T8x 10/100Mbps PoE(+) Ports, 2x Combo Ports (SFP Module mit LC Stecker), -40°C bis 75°C
SEGP510-2SFP-T8x 10/100Mbps PoE(+) Ports, 2x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
SEGP512-4SFP-T8x 10/100Mbps PoE(+) Ports, 4x SFP Gigabit Fiber Ports mit LC Stecker, -40°C bis 75°C
iView2 von B+B SmartWorx ist eine SNMP Management Software. iView2

SNMP Management Software für die FTTx, Optical Access und Medienkonverter von B+B SmartWorx.

Merken

5 und 8 Port unmanaged Industrie Switches mit Glasfaser Ports

Merken

eWorx SE300 Serie 5, 8, 16 und 18 Port Monitored Unmanaged Netzwerk Switches

Merken

8- oder 16-Port Managed Industrie Protokoll Switches mit PROFINET, EtherNET/IP und Modbus

Merken