Intelligente Steckdosenleiste für industrielle M2M-Anwendungen

gepostet am Sonntag, dem 07.04.2019

PowerPDU 4C steht für intelligente Stromversorgung von komplexen Anwendungen

Die neue PowerPDU 4C von Netio ist eine Steckdosenleiste für industrielle Anwendungen und bietet Mess- und Schaltfunktion für 4x IEC-320 C13 Steckdosen mit 110/230V. Die offene API Schnittstelle und somit Unterstützung vieler Netzwerkprotokolle machen das Gerät einzigartig und lassen das Gerät problemlos in bestehende Systeme integrieren, selbst wenn diese aus Hardware/Software verschiedener Hersteller bestehen.
Die Kommunikation erfolgt über 2 LAN-Ports (Embedded Ethernet Switch) und einen seriellen Port (RS-232). Die PowerPDU 4C misst den Stromverbrauch (A, kWh, TPF, W, V, Hz) an jeder Steckdose einzeln.
 

M2M API: Offene Schnittstelle für 13 Protokolle!

PowerPDU 4C Intelligente M2M API IP Steckdosenleiste mit MESS- und Schaltfunktion von NetioEinzigartig ist die IP-PDU von Netio durch die Möglichkeit, jeden Ausgang vom geräteeigenen Webinterface, über mobile App, Schaltfläche oder unter Verwendung verschiedener offener M2M-APIs (Protokolle: REST XML / JSON, Modbus / TCP, MQTT, SNMP v3, Telnet und mehr) zu steuern.

IP-WachtDog und Lua-Skript

Jeder C13-Leistungsausgang kann nach einem Zeitplan oder mit der IP-WatchDog-Funktion, die eine PING-Antwort erkennt, automatisch ein- und ausgeschaltet werden. Ein überzeugendes Feature ist zudem, dass das Gerät in der Sprache Lua programmiert werden kann. Das Lua-Skript wird in PowerPDU 4C ausgeführt und reagiert auf Zeit oder andere LAN-Geräte (Lua Active Client).
Anwendungsbeispiel: Das benutzerdefinierte Lua-Skript kann Daten von der seriellen RS-232-Schnittstelle lesen und zusätzliche AC-Einheiten basierend auf dem Wert eines angeschlossenen Temperatursensors schalten.

 


Weiterführende Links:
Hersteller: NETIO | Smarte LAN & WLAN Steckerleisten
Produktübersicht: Energieverteilung | IP-schaltbare Steckdosenleisten