UC-7101 - RISC-Basierter Lüfterloser Computer mit seriellen Port

Der UC-7101 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer.
Der UC-7101 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer.
Der UC-7101 von Moxa ist ein Lüfterloser Computer.
Der UC-7101 von Moxa ist ein RISC-Basierter, lüfterloser Computer für die Industrie mit 192 MHz MOXA ART ARM9 CPU, 16 MB RAM, 8 MB Flash-Speicher, SD-Slot um den Speicher zu erweitern, seriellen Port, LAN und vorinstallierten µClinux.

zum Merkzettel hinzufügen


UC-7101 - Mini-RISC-basierter Ready-to-run Computer

Der UC-7101 ist zwar die kleinste Moxa Kommunikationsplattform auf RISC-Basis für embedded Anwendungen, aber auch eine der leistungsfähigsten. Dieser Computer verfügt über einen seriellen RS-232/422/485-Port und einen 10/100 Mbps Ethernet LAN-Port, sodass Anwender eine vielseitige Lösung für industrielle Kommunikation und integrierte Datenverarbeitung erhalten.

Der Embedded Computer UC-7101 verwendet die MOXA ART ARM9 RISC-CPU mit 192 MHz, die eine leistungsfähige Datenverarbeitungs-Engine und Kommunikationsfunktionen bereitstellt, ohne viel Abwärme zu erzeugen. Das Embedded 8 MB NOR Flash-ROM und 16 MB SDRAM bieten den Anwendern ausreichend Speicherkapazität und mit dem SD-Sockel steht noch mehr Flexibilität für die Ausführung verschiedener Anwendungen zur Verfügung. Der integrierte LAN-Port der ARM9-CPU ermöglicht die Verwendung des UC-7101-Computers als Kommunikationsplattform für die grundlegende Datenerfassung und Protokollkonvertierung. Mit dem seriellen RS-232/422/485-Port des Computers können Sie ein serielles Gerät für Datenerfassungsanwendungen anschließen.

Der UC-7101 wird mit vorinstalliertem μClinux-Betriebssystem ausgeliefert. Software für Desktop-PCs kann mit einem GNU-Cross Compiler ganz einfach für den UC-7101 portiert werden, so dass Sie keine Zeit für das Modifizieren vorhandener Software aufwenden müssen.

Außerdem steht ein UC-7101-Modell mit einem erweiterten Betriebstemperaturbereich von 40 bis 75 °C zur Verfügung, das auch für raue Umgebungen geeignet ist. Dank dieser Merkmale ist der Embedded Computer UC-7101 eine ideale Lösung für eine breite Palette industrieller Automatisierungsanwendungen.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • MOXA ART ARM9-Prozessor mit 32 Bit und 192 MHz
  • 16 MB RAM und 8 MB Flash-ROM
  • Ein 10/100 Mbps Ethernet-Port für Netzwerkredundanz
  • Ein per Software auswählbarer RS-232/422/485-Port
  • Auswahl einer beliebigen Baudrate von 50 bps bis 921,6 Kbps
  • SD-Sockel für Speichererweiterung
  • Integrierte RTC (Real Time Clock), Summer und Watchdog Timer (WDT)
  • Vorinstallierte μClinux Kernel 2.6-Plattform
  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis 75 °C verfügbar
  • Hutschienen- und Wandmontage
  • Robustes, lüfterloses Design
Modelle
UC-7101-LX1 serial port, LAN μClinux OS(Operating Temperature: -10 to 60°C)
UC-7101-T-LXMini RISC-based embedded computer with 1 serial port, LAN μClinux OS(Operating Temperature: -40 to 75°C)
Der UC-7110 und der UC-7112 von Moxa sind Industrielle Lüfterlose Computer. UC-7110/UC-7112

Lüfterloser, RISC-Basierter Ready-To-Run computer für die Industrie mit Linux oder µClinux Betriebssystem.

Merken
Der UC-7122-CE von Moxa ist ein Lüfterloser Computer. UC-7122 Serie

RISC-Basierter Lüfterloser Computer mit 200 MHz, 32 MB RAM und 2 oder 4 seriellen Anschlüssen.

Merken
Der UC-7410-LX Plus von Moxa ist ein lüfterloser, industrie Computer. UC-7410-LX Plus

Ready-To-Run Computer mit Lüfterloser Bauweise, 8 seriellen Ports, 533 MHz CPU und 128 MB RAM.

Merken
Der UC-8100 von Moxa ist ein Industrieller Cellular Computer. UC-8100

Cellular Computer mit RISC-Basis, LAN, Linux, 256 MB RAM und ARMv7 Cortex-A8 Prozessor.

Merken