ePowerSwitch 8M+ /32 - 8-fach IP PDU mit 2x 16A Eingängen, xBus und RS-232

Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU mit Webserver, xBus und RS-232 von Neol.
Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU mit Webserver, xBus und RS-232 von Neol.
Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU mit Webserver, xBus und RS-232 von Neol.
Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU mit Webserver, xBus und RS-232 von Neol.
Vorderseite des ePowerSwitch 8M+ /32 von Neol mit 2 16A Eingängen.
Vorderseite der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU mit 2 16A Eingängen und Webserver von Neol.
ePowerSwitch 8M+ /32 Steckerleiste mit 2 16A Eingängen, Webserver, RS-232 und xBus von Neol.
Rückseite mit IEC Ports der ePowerSwitch 8M+ /32 Steckdosenleiste von Neol.
Rückseite mit 8 IEC C13 Steckdosen der ePowerSwitch 8M+ /32 PDU von Neol.
Rückseite mit 8 IEC C13 Ports und 2 16A Eingängen des ePowerSwitch 8M+ /32 von Neol.
Detailansicht der ePowerSwitch 8M+ /32 Steckdosenleiste mit 2 16A Eingängen von Neol.
Webinterface der ePowerSwitch 8M+ /32 Steckerleiste mit 2 16A Eingängen von Neol.
Diagramm zur Anwendung der ePowerSwitch 8M+ /32 IP PDU von Neol.

ePowerSwitch 8M+ /32 von Neol ist eine 8-fach IEC C13 Steckdosenleiste mit 2 16A Stromeingängen, integriertem Webserver zur Steuerung und Überwachung der einzelnen Ports oder Portgruppen, xBus Interface zur Erweiterung auf bis zu 40 Ports, RS-232 Schnittstelle zur Steuerung und einen MicroSD Slot (maximal 2GB) zum Speichern von Log-Dateien.

zum Merkzettel hinzufügen


ePowerSwitch 8M+ /32 IP PDU mit xBus Interface und RS-232 Steuerung (2x 16A Eingänge)

Der ePowerSwitch 8M+ /32 von Neol ist eine intelligente Power Distribution Unit mit integriertem Webserver, 8 IEC C13 Ports, xBus Interface zur Erweiterung auf 40 Netzschalter und RS-232 Steuerung. Er hat 2 getrennte 16A Eingänge, die separat 4 Netzschalter mit Strom versorgen. Somit kann man optimal redundante Stromversorgungen verwenden und eine Gesamtleistung von mehr als 7000VA erreichen. Zusätzlich besitzt der ePowerSwitch einen MicroSD Slot (maximal 2GB) zum speichern von Log-Dateien.

Über das xBus Interface der Steckerleiste lassen sich Erweiterungen anschließen, um bis zu 40 Ports zu verwalten oder Sensoren bzw. digitale Ein- und Ausgänge zu überwachen. Über den integrierten Webserver kann man einfach über den Webbrowser die Ports und Sensorwerte überwachen und schalten. Für die einzelnen Schaltvorgänge können auch individuelle Verzögerungen angewendet werden (1-255 Sekunden bei erneutem Einschalten, 1-3600 Sekunden bei Neustart).

Überwachung

Der ePowerSwitch 8M+ /32 kann über die xBus Erweiterungen mit bis zu 40 IP Adressen alle Geräte, die an den Netzschaltern angeschlossen sind, über Ping- oder Scan-Kommandos überwachen. Bei Ausfall eines Gerätes können automatisch Nachrichten über E-Mail, SNMP-Trap oder Syslog gesendet werden. Die Geräte können vom ePowerSwitch auch automatisch neu gestartet werden.

Am xBus Interface können auch Sensoren und Detektoren angeschlossen (über CATx Kabel auf bis zu 200m Entfernung) und überwacht werden. Für die Sensoren können benutzerdefinierte Regeln erstellt werden, um bei Überschreitung bei Grenzwerten verschiedene Aktionen durchführen zu können.

Management

Am ePowerSwitch 8M+ /32 kann ein Administrator bis zu 40 verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen Berechtigungen anlegen, die alle gleichzeitig über jeden beliebigen Webbrowser auf die PDU zugreifen können. Der Zugang der Benutzer ist über max. 32 Zeichen lange Benutzernamen und Passwörter optimal geschützt. Bei der Authentifizierung wird ein Nonce und eine Hash-Funktion zur verschlüsselung verwendet, um die Zugangsdaten der Nutzer vor Diebstahl zu schhützen. Wenn sich die Benutzer mit dem ePowerSwitch verbunden haben können sie gleichzeitig auf ihn und seine xBus-Erweiterungen zugreifen und diese schalten und überwachen.

Die einzelnen Ports können sich zu verschiedenen Gruppen zusammenfassen lassen, um mehrere Ports über nur einen einzigen Befehl über den Browser oder SNMP schalten zu können. Diese Gruppen bestehen aus beliebig vielen Ports und können auch die Netzschalter der xBus Erweiterungen beinhalten.

Für die Sensoren und Trockenkontakte von xBus Erweiterungen können verschiedene Aktionen konfiguriert werden, die bei Wertänderung oder Grenzwertüberschreitung automatisch ausgeführt werden. Dabei können Netzschalter oder Relaisausgänge geschalten oder SNMP-Traps, E-Mails und Syslogs versendet werden.

Zusätzlich können Timer und Scheduler verwendet werden, um in verschiedenen Zeitintervallen oder zu individuellen Zeitpunkten verschiedene Aktionen durchzuführen. Dabei kann zusätzlich eine Meldung per E-Mail, SNMP-Trap oder Syslog versandt werden. Ebenfalls ist es bei Anbindung an das Internet möglich, eine Aktion auf entfernten ePowerSwitches durchzuführen.

Diagramm

eps-8mplus32-neol-16a-8-fach-pdu-xbus-webserver-diagramm

Details zum ePowerSwitch 8M+ /32

  • 2x 16A Stromeingänge für leistungsstarke Systeme
  • 8 einzeln schaltbare Ports oder Portgruppen
  • Individuelle Bezeichnungen für den ePowerSwitch, Netzschalter, Gruppen oder Regeln (max. 32 Zeichen)
  • Steuerung über IP oder das RS-232 Interface
  • Automatischer Neustart über IP
  • Server-Shutdown über RS-232 Interface
  • Wake on LAN von Rechnern über das Netzwerk
  • 1 Administrator & 40 Benutzerkonten mit individuellen Berechtigungen
  • 19" Rack Mount Kit inklusive
  • LED Statusanzeigen für Strom, Netz und Stromausgänge an der Vorderseite
  • Firmware Update über Netzwerk
  • MicroSD Slot zum Speichern von Log-Dateien (max. 2GB)
ePowerSwitch 8XM+ schaltbare PDU von Neol mit 8 IEC Steckern, erweiterbar auf 136 Schalter. ePowerSwitch 8XM+

Schaltbare Steckerleiste mit 8 IEC Ports und Erweiterung auf bis zu 136 Netzschalter.

ePowerSwitch 4M+ Steckerleiste von Neol mit Webserver, xBus Schnittstelle und RS-232. ePowerSwitch 4M+

4-fach IEC C13 PDU mit RS-232 Steuerung, Webserver und xBus

Vorder- und Rückseite des ePowerSwitch 8M+ von Neol mit Webserver, xBus und RS-232. ePowerSwitch 8M+

8-fach IP Steckerleiste (IEC C13) mit xBus und RS-232 Interface

Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8XS /32 Erweiterung mit 8 Ports von Neol. ePowerSwitch 8XS /32

Erweiterungseinheit mit 8 IEC C13 Ports und 2 16A Eingängen

Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 8XS xBus Erweiterungseinheit von Neol. ePowerSwitch 8XS

8-fach IEC C13 Erweiterung über xBus für Master ePowerSwitches

Vorder- und Rückseite der ePowerSwitch 1XS Erweiterung mit 1 C13 Port von Neol. ePowerSwitch 1XS

Kaskadierbare PDU Erweiterung mit 1 IEC C13 Buchse